Neue Kinderarztpraxis im Spital Muri

Das Kantonsspital Baden und das Spital Muri spannen bei der pädriatrischen Grundversorgung zusammen.

, 12. Januar 2024 um 06:05
image
Kinderärztin Lilian Suter  |  Bild: PD
Das Spital Muri und das Kantonsspital Baden bauen ihre Zusammenarbeit in der pädiatrischen Grundversorgung aus: Sie eröffnen im Februar eine Kinderarztpraxis im Spital Muri.
Damit wollen sie einem akuten Bedürfnis von Eltern aus der Region nachkommen. Denn die Suche nach einem kinderärztlichen Angebot in akzeptabler Nähe des Wohnortes wird zunehmend schwierig. Ähnlich wie bei der hausärztlichen Versorgung nimmt auch die Zahl der Praxiskinderärztinnen und -ärzte laufend ab.

Vorteil: Nähe zum Spital

Das Leistungsangebot umfasst neben der ambulanten Grundversorgung von Neugeborenen und bis zu 16-Jährigen mit geplanten Sprechstunden auch Notfallbehandlungen. Die Vorteil des neuen Standorts liegen auf der Hand: So stehen der Praxis bei Bedarf etwa eine professionelle Bildgebung sowie ein breiteres Spektrum an Laboruntersuchungen zur Verfügung.
Das Spital Muri und seine Geburtsabteilung wiederum profitieren, weil sie jungen Eltern eine direkte Anschlusslösung für die Betreuung ihrer Kleinsten anbieten können
image
Lilian Suter, Oberärztin Kinder- und Jugendmedizin, Spital Muri
Lilian Suter ist Oberärztin Kinder- und Jugendmedizin am KSB und wird jeweils an drei Tagen pro Woche in der neuen Kinderarztpraxis in Muri tätig sein. Sie wurde selbst im Spital Muri geboren und ist nach ihrem Medizinstudium an der Universität Basel und ist seit 2023 im kinderärztlichen Team im KSB tätig.
  • Pädiatrie
  • Spital Muri
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Was tun gegen die Engpässe in den Kinderspitälern? Impfen!

In Deutschland fordern die Intensiv- und Notfall-Mediziner indirekte Massnahmen gegen die Not in den Kinderkliniken: Die Impfkommission soll aktiv werden.

image

Auch das Spital Männedorf eröffnet Kinderarztpraxis

Damit wird die regionale Versorgung und zugleich die Betreuung der Neugeborenen im Spital selber verstärkt.

image

Junge Kinderärzte: Klinische Software soll Arbeitsbelastung mildern

Mehr Teilzeit-Möglichkeiten und eine digitale Ausbildungsplattform: Das steht bei Pädiatrie-Assistenzärzten prominent auf der Wunschliste.

image

Kinder-Intensivmedizin: Versorgung in Gefahr?

Die Interessengemeinschaft Pädiatrische und Neugeborenen-Intensivmedizin (IGPNI) warnt vor einer weiteren Reduktion der Intensivbetten.

image

Kinderärzte wollen weniger Röntgen und Bluttests

Pädiatrie Schweiz und Smarter Medicine haben eine weitere Liste der unnötigen Abklärungen veröffentlicht.

image

Kantonsspital Aarau schliesst Kinderarztpraxis im Bahnhof

Es ist ein weitere Folge des Fachkräftemangels im Gesundheitswesen.

Vom gleichen Autor

image

Kantonsspital Olten: Neuer Kardiologie-Leiter

Zugleich wird Dominik Zumstein auch stellvertretender Chefarzt.

image

Bürgerspital Solothurn: Gerichtliche Einigung mit Direktorin

Die Kündigung war für Karin Bögli nicht nachvollziehbar. Nun einigte sie sich mit der SoH auf eine einvernehmliche Auflösung des Arbeitsverhältnisses.

image

Das sind die Top-Medizin-Unis der Welt

Im «QS World University Ranking» schneidet die ETH als beste Schweizer Medizin- und Life-Sciences-Hochschule ab. In der Zahnmedizin landen gleich zwei Schweizer Unis in den Top Ten.