Sponsored

Die Lindenhofgruppe würdigt ihre Pflegenden mit einer Audioserie

Die vierteilige Audioserie «Passion Pflege – der Lindenhof zum Hören» wurde anlässlich des Internationalen Tages der Pflege lanciert und ist eine Würdigung der Pflegenden der Lindenhofgruppe.

, 12. Mai 2023 um 13:28
image
Am 12. Mai ist der Internationale Tag der Pflege. Er wird jährlich zu Ehren des Geburtstags von Florence Nightingale gefeiert. Sie ebnete den Weg dafür, dass sich die Pflege von einer Tätigkeit zu einem Beruf entwickelte. Am Tag der Pflege wird weltweit den Pflegenden für ihre Einsätze und ihre Arbeit gedankt.


image


Kunstprojekt für die Lindenhofgruppe-Pflegenden: die eigene Audioserie
Mit finanzieller Unterstützung der Stiftung Lindenhof Bern wurde ein Kunstprojekt ins Leben gerufen und eine vierteilige Audioserie zur Geschichte der Pflege des Lindenhofs realisiert: «Passion Pflege – der Lindenhof zum Hören». Erzählt werden vier kleine, feine Geschichten über die Pflege von gestern und heute. Die professionell produzierte Serie erinnert an den Ursprung des Lindenhofs als Pflegeschule und spannt dabei den Bogen bis zu aktuellen Themen.

image
v.l.: Christine Althaus, Leitende Pflege Lindenhofspital, Andreas Minder, Lindenhofgruppe, Magdalena Fankhauser, ehem. Pflege Lindenhofspital, Sabin Zürcher, Leitende Fachentwicklung Pflege, Kathrin Tackmann, Abteilungsleiterin Pflege, Sabin Bigler, Pflegeexpertin Lindenhofgruppe,

Die Pflegenden der Lindenhofgruppe wurden am 12. Mai 2023 zur Vernissage der Audioserie auf dem Lindenhof-Areal eingeladen. Vor Ort waren unter anderem Vertretende des Stiftungsrates und der Geschäftsleitung der Lindenhofgruppe sowie Pflegende der Spitalgruppe. Zudem wurden am Internationalen Tag der Pflege auf allen Pflege-Abteilungen «Geburtstagskuchen» mit einem speziellen Sujet als Dankeschön übergeben. In der Direktion der Pflege der Lindenhofgruppe arbeiten über 900 Mitarbeitende aus über 8 Nationen. Die Pflege der Lindenhofgruppe steht traditionell für eine engagierte, kompetente Pflege sowie innovative Ausbildungsangebote.
Zur Audioserie
  • Tag der Pflege
  • Lindenhofgruppe
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Lindenhofgruppe und Spital Emmental verstärken Sana Suisse Med

Damit vereint die Einkaufs-Organisation für Medtech- und Medizinal-Produkte inzwischen über 30 Schweizer Spitäler.

image

«Für uns ist es wichtig, dass wir verantwortungsvolle Medizin betreiben»

Die Integrierte Versorgung zielt darauf ab, die Versorgungsqualität der Patientinnen und Patienten zu optimieren. Ein Weg, den die Lindenhofgruppe schon lange verfolgt.

image

Die strategische Kooperation zwischen der Lindenhofgruppe und dem Ärztenetzwerk mediX bern generiert Nutzen für Managed Care-Patientinnen und -Patienten

Die Förderung einer koordinierten und integrierten Versorgung an der Schnittstelle zwischen ambulanter und stationärer Versorgung bildet den Kern der Zusammenarbeit, die seit Januar 2022 besteht.

image

CEO-Wechsel bei der Lindenhofgruppe

Guido Speck, der langjährige Spitaldirektor der Berner Lindenhofgruppe, verlässt das Spitalunternehmen.

image

Schweizer Premiere in der Lindenhofgruppe: Innovative Operationsmethode bei Gebärmuttersenkung

Am 13. Oktober 2023 wurde im Lindenhofspital schweizweit erstmals bei einer Patientin die Gebärmuttersenkung mit einer körpereigenen Sehne, statt mit einem Kunststoffnetz behoben.

image

«Das interdisziplinäre Miteinander ist für uns gelebte Praxis.»

Das Onkologiezentrum Bern und die von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Organzentren der Lindenhofgruppe vereinen hochspezialisiertes Wissen an einem Ort.

Vom gleichen Autor

image

Erfolgreiches Spitzen-Duo: 3M M*Modal und Olympus im Klinikum Erding

Das Klinikum Erding ist ein Eckpfeiler der Gesundheitsversorgung im Landkreis Erding. Wie in anderen Häusern ist auch hier das Arbeitspensum stetig angewachsen. Zeitgemäße Technik kann allerdings den Krankenhausalltag erleichtern und zu Entlastungseffekten führen.

image

synedra und deepc - Health Content Management meets KI

Durch die innovative Kooperation mit dem KI-Spezialisten deepc ermöglicht synedra Schweizer Spitälern umfassenden Zugang zu den zukunftsweisenden Möglichkeiten KI-gestützter Diagnose

image

Seltene Krankheiten: Patientenversorgung gefährdet

Ab Januar 2024 gelten neue Regeln für die Einzelfallvergütung von Arzneimitteln. Die Änderungen sind einseitig auf Kosteneindämmung fokussiert. Sie gefährden den Zugang zu lebenswichtigen Therapien und stellen Spitäler und Ärzte vor ein Dilemma.