Sponsored

Die Lindenhofgruppe wird eines von zehn europäischen Visitations- und Referenzzentren für die Da-Vinci-Magenbypass-Chirurgie

Die Lindenhofgruppe fördert Innovation gezielt & investiert in die moderne, roboter-assistierte Operationstechnologie.

, 31. Mai 2023 um 10:01
image
Die Lindenhofgruppe fördert Innovation gezielt und investiert in die moderne, roboter-assistierte Operationstechnologie. Einerseits um Patientinnen und Patienten die bestmögliche Behandlung zu bieten, andererseits um ihre Position als attraktive Arbeitgeberin in der Ausbildung von angehenden Operateurinnen und Operateuren weiter auszubauen.
Unsere chirurgisch tätigen Ärztinnen und Ärzte engagieren sich für fortschrittliche Operationsmethoden zum Wohl von Patientinnen und Patienten sowie für eine zukunftsorientierte Aus- und Weiterbildung. Deshalb wurde zusammen mit der Lindenhofgruppe entschieden, das Da-Vinci-Operationssystem anzuschaffen. Seit 2020 steht die Technologie für die roboter-assistierte Chirurgie in der Prostata-, der gynäkologischen und der Bauch- (Viszeral-) Chirurgie im Einsatz. Der Umstieg von der minimalinvasiven auf die robotergestützte Operationstechnik ist eine Herausforderung und bedingt eine intensive Schulung, die von Intuitive, der Herstellerfirma des Da-Vinci-Operationssystems, eng begleitet wird. Erst danach haben sich die Chirurginnen und Chirurgen, die Assistenzoperateurinnen und -operateure sowie die OP- und Anästhesieteams das Wissen und die Fertigkeiten angeeignet, die für den Einsatz der Da-Vinci-Technologie erforderlich sind.
Aufgrund der hohen Prozesseffizienz von Dr. med. Daniel Giachino und den weiteren beteiligten Fachpersonen im Operationssaal erteilte Intuitive der Lindenhofgruppe den Status eines europäischen Visitations- und Referenzzentrums für die Da-Vinci-Magenbypass-Chirurgie. Ausschlaggebend für diese Auszeichnung waren die steile Lernkurve und die hohe Expertise in der bariatrischen Chirurgie von Dr. med. Daniel Giachino. Er konnte in letzter Zeit viele solcher Eingriffe durchführen und aufgrund dieser Routine sowie der Verfeinerung seiner Operationstechnik die Eingriffsdauer weit unter den europäischen Schnitt senken. Intuitive möchte deshalb, dass andere Spitäler in Europa von Dr. Daniel Giachino lernen.
Die Lindenhofgruppe ist stolz, diesen Status erreicht zu haben. Sie ist eines von nur zehn Referenzzentren für die Bauchchirurgie in Europa. Künftig werden externe Chirurginnen und Chirurgen aus der Schweiz und dem europäischen Ausland im Lindenhofspital in der roboterbasierten Operationstechnik geschult.
Damit bestätigt die Lindenhofgruppe ihre Ambition auf Qualitätsführerschaft in Medizin und Pflege. Diesen hohen Qualitätsanspruch belegen auch die Zertifizierungen nach DIN ISO 9001:2015 sowie nach DKG (Deutschen Krebsgesellschaft) für das Onkologiezentrum Bern und seiner Organzentren.
Weitere Informationen zum Da-Vinci-Operationssystem inklusive Interview mit Dr. med. Daniel Giachino finden Sie im Qualitätsbericht 2022 der Lindenhofgruppe.
  • da vinci
  • employer branding
  • Lindenhofgruppe
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Vorsorge statt Operation: Die neue Darmkrebs-Kampagne des Darmzentrums Bern

Die Lindenhofgruppe bietet in einem interdisziplinären Zusammenspiel ein spezialisiertes Angebot für Krebsbetroffene. Spezialistinnen und Spezialisten thematisieren die Möglichkeiten zur Früherkennung dieser Krebsart.

image

Agnèse Niederberger wird neue Leiterin der Direktion Pflege der Lindenhofgruppe

Neu besetzt die Lindenhofgruppe die Position der Leiterin Direktion Pflege mit Agnèse Niederberger. Sie wird in dieser Funktion Mitglied der Geschäftsleitung und tritt die Nachfolge von Christine Schmid an.

image

Lindenhofgruppe: Neue Leiterin der Direktion Pflege

Agnèse Niederberger wechselt vom USZ nach Bern. Sie folgt auf Christine Schmid.

image

Erste Transplantation mit«DaVinci-Xi-System» am Kantonsspital St. Gallen

Erstmals wurde am KSSG die Niere eines Lebendspenders mit Hilfe chirurgischer Robotik entnommen.

image

Lindenhofgruppe steigert Lohnsumme um 2 Prozent

Der Schritt unterstütze das Ziel, sich als attraktive Arbeitgeberin zu positionieren.

image

Rute fürs Lindenhofspital

Der Samichlaus findet es traurig, dass er dieses Jahr nicht zum Spitalbesuch eingeladen worden ist. Dem Lindenhof sind die Chlöise zu teuer geworden.

Vom gleichen Autor

image

Die strategische Kooperation zwischen der Lindenhofgruppe und dem Ärztenetzwerk mediX bern generiert Nutzen für Managed Care-Patientinnen und -Patienten

Die Förderung einer koordinierten und integrierten Versorgung an der Schnittstelle zwischen ambulanter und stationärer Versorgung bildet den Kern der Zusammenarbeit, die seit Januar 2022 besteht.

image

Erfolgreiches Spitzen-Duo: 3M M*Modal und Olympus im Klinikum Erding

Das Klinikum Erding ist ein Eckpfeiler der Gesundheitsversorgung im Landkreis Erding. Wie in anderen Häusern ist auch hier das Arbeitspensum stetig angewachsen. Zeitgemäße Technik kann allerdings den Krankenhausalltag erleichtern und zu Entlastungseffekten führen.

image

Schweizer Premiere in der Lindenhofgruppe: Innovative Operationsmethode bei Gebärmuttersenkung

Am 13. Oktober 2023 wurde im Lindenhofspital schweizweit erstmals bei einer Patientin die Gebärmuttersenkung mit einer körpereigenen Sehne, statt mit einem Kunststoffnetz behoben.