Unispital-Generalsekretär hat neuen Job bei Biotech-Firma

Burkhard Frey arbeitet neu als Chief Commercial Officer bei Swiss Rockets. Er war zehn Jahre als Generalsekretär des Universitätsspitals Basel (USB) tätig.

, 23. August 2022, 05:59
image
Burkhard Frey | zvg
  • spital
  • universitätsspital basel
  • swissrockets
Burkhard Frey arbeitet neu als kaufmännischer Leiter bei der Firma Swiss Rockets, die Medikamente mit Fokus auf Krebs- und Viruserkrankungen entwickelt. Das Biotech-Unternehmen forscht auch im Bereich Impfstoffe gegen das Coronavirus.
Frey war bis 2022 zehn Jahre als Generalsekretär des Universitätsspitals Basel (USB) tätig. Zu seinen Aufgaben gehörten die Unterstützung der Unternehmensstrategie, die Vermittlung von Kooperationen mit externen Stellen sowie die Einleitung von sinnvollen Führungsmassnahmen.

Soll die wirtschaftliche Entwicklung stärken

In seiner beruflichen Laufbahn arbeitete Burkhard Frey als Leiter Qualitätsmanagement und Leiter Technisches Know-how & Sicherheit bei der SBB Cargo. Er hatte Rechtswissenschaften an der Universität Basel studiert und verfügt über einen Master of Business Engineering der Universität St. Gallen
Mit seiner Erfahrung und seinem Netzwerk bringe er «enormen Nutzen» für Swiss Rockets, um die wirtschaftliche Entwicklung zu stärken, steht in einer Mitteilung zu lesen.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
2 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Schaffhausen: Spitalrat befördert Boris Jung

Die Spitäler Schaffhausen haben den bisherigen Oberarzt zum Leitenden Arzt für ambulante Psychiatrie ernannt.

image

Annette Ciurea verlässt das Spital Männdorf

Die Ärztin wechselt in die Geschäftsleitung von Age Medical. Dort soll sie mitunter Angebote rund um die Palliative Geriatrie weiterentwickeln.

image

Freiburg: Das ist der neue Leiter Innere Medizin

Julien Vaucher wird Leiter des Departements Innere Medizin und Fachbereiche am Freiburger Spital. Heute herrscht dort eine Leitung ad interim.

image

Badener Spital will bessere Luft in seinen Zimmern

Dazu werden am Kantonsspital Baden im Rahmen eines Pilotprojekts neuartige Filteranlagen getestet. Ziel ist es, das Infektionsrisiko zu reduzieren.

image

Auf der Oktoberfest-Wiesn steht sogar ein Computer-Tomograph

Das Münchner Oktoberfest 2022 bietet weltweit erstmalig auf einem Volksfest eine derartige medizinische Untersuchung an.

image

Inflation: Schweizer Spitäler fordern teuerungsangepasste Tarife

Höhere Energiekosten und höhere Kosten für Materialen des täglichen Bedarfs belasten die Rechnungen der Spitäler zusätzlich.

Vom gleichen Autor

image

Nationalrat will kein Armee-Pflegelehrgang

Anders als der Ständerat lehnt die grosse Kammer die Entwicklung von Armee-Ausbildungslehrgängen mit Fokus medizinischer Betreuung ab.

image

Medbase übernimmt eine weitere Arztpraxis

Die Migros-Tochter kauft das medizinische Zentrum Mediteam Gampelen. Das Team besteht aus rund 30 Gesundheits-Fachpersonen.

image

Migros will Anzahl seiner Psychotherapie-Praxen vervierfachen

Bis in das Jahr 2024 soll die Anzahl der Praxis-Gemeinschaften der Migros-Tochter Wepractice schweizweit auf 40 wachsen.