SVP gegen Spital-Ernennung

Der ehemalige Finanzchef des Waadtländer CHUV soll in den Verwaltungsrat des Freiburger Spitals HFR einziehen. Die Volkspartei wittert Interessenkonflikte.

, 27. Juli 2017, 08:26
image
  • freiburger spital
  • spital
Die Wahl ist noch nicht einmal offiziell und verkündet, aber bereits ein Politikum. Wie gemeldet, soll der ehemalige CHUV-Finanzchef Philipp Müller in den Verwaltungsrat des Freiburger Spitals HFR einziehen; er würde dort ab Januar 2018 Alt Staatsrat Pascal Corminboeuf ersetzen.
Nun reagierte die SVP des Kantons Freiburg mit einem Widerspruch: «Diese Nomination macht uns auf mehreren Ebenen betroffen», schreibt die Partei in einem Communiqué, das der «Liberté» vorliegt. Interessenkonflikte seien nicht zu vermeiden. «Wenn er beispielsweise aufgerufen ist, im Interesse des HFR zu entscheiden: Welche Position würde der neue Verwaltungsrat gegenüber seinem früheren Arbeitgeber einnehmen?» 

Wurden alle Optionen ausgeschöpft

Im Hintergrund steht, dass Müller sein Amt als CHUV-Finanzchef nach vier Jahren aufgegeben hat, weil seine Frau Cesla Amarelle in die Kantonsregierung der Waadt gewählt worden war. Und zwar als Mitglied der SP.
Die SVP stellt daher die Frage, «ob der Staatsrat alle seine Optionen ausgeschöpft, um ausgerechnet Herrn Müller auf einen so wichtigen Verwaltungsratssitz im HFR zu wählen.» Auch moniert die Volkspartei die ungenügende Kommunikation der Kantonsregierung; so seien offenbar die heutigen Verwaltungsräte nicht im Voraus informiert worden. Tatsächlich wurde die Wahl nicht etwa durch ein Communiqué publik, sondern durch einen Artikel in «La Liberté». 
Man werde im Grossen Rat, also dem Kantonsparlament, in der Sache vorgehen, so die SVP.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
2 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Schaffhausen: Spitalrat befördert Boris Jung

Die Spitäler Schaffhausen haben den bisherigen Oberarzt zum Leitenden Arzt für ambulante Psychiatrie ernannt.

image

Annette Ciurea verlässt das Spital Männdorf

Die Ärztin wechselt in die Geschäftsleitung von Age Medical. Dort soll sie mitunter Angebote rund um die Palliative Geriatrie weiterentwickeln.

image

Freiburg: Das ist der neue Leiter Innere Medizin

Julien Vaucher wird Leiter des Departements Innere Medizin und Fachbereiche am Freiburger Spital. Heute herrscht dort eine Leitung ad interim.

image

Badener Spital will bessere Luft in seinen Zimmern

Dazu werden am Kantonsspital Baden im Rahmen eines Pilotprojekts neuartige Filteranlagen getestet. Ziel ist es, das Infektionsrisiko zu reduzieren.

image

Auf der Oktoberfest-Wiesn steht sogar ein Computer-Tomograph

Das Münchner Oktoberfest 2022 bietet weltweit erstmalig auf einem Volksfest eine derartige medizinische Untersuchung an.

image

Inflation: Schweizer Spitäler fordern teuerungsangepasste Tarife

Höhere Energiekosten und höhere Kosten für Materialen des täglichen Bedarfs belasten die Rechnungen der Spitäler zusätzlich.

Vom gleichen Autor

image

Brust-Zentrum Zürich geht an belgische Investment-Holding

Kennen Sie Affidea? Der Healthcare-Konzern expandiert rasant. Jetzt auch in der Deutschschweiz. Mit 320 Zentren in 15 Ländern beschäftigt er über 7000 Ärzte.

image

Wer will bei den Helios-Kliniken einsteigen?

Der deutsche Healthcare-Konzern Fresenius sucht offenbar Interessenten für den Privatspital-Riesen Helios.

image

Deutschland: Investment-Firmen schlucken hunderte Arztpraxen

Medizin wird zur Spielwiese für internationale Fonds-Gesellschaften. Ärzte fürchten, dass sie zu Zulieferern degradiert werden.