Pflegeinitiative offenbar auf gutem Weg

Der Personalverband SBK sammelte in den ersten vier Monaten über 50'000 Unterschriften.

, 11. Mai 2017 um 13:56
image
  • pflege
  • pflegeinitiative
  • politik
Bis Ende April haben «weit über 50‘000 Stimmberechtigte» die «Volksinitiative für eine starke Pflegen» unterschrieben. Dies meldet der Berufsverband SKB-ASI. Aktive Unterstützung wird zudem jetzt von den Apotheken spürbar: Pharmasuisse hat ihre Mitglieder aufgefordert, am morgigen Tag der Pflege in den Apotheken Unterschriften zu sammeln.
Auch auf der Online-Sammelplattform «WeCollect» erscheint die Pflegeinitiative mit knapp 18'000 Anmeldungen vier Monate nach Start der Sammlung überdurchschnittlich erfolgreich.
Dass es gelungen ist, so rasch über die Hälfte der benötigten Unterschriften zusammenzubekommen zeigt für SBK-Präsidentin Helena Zaugg, dass die Bevölkerung sich um die zukünftige Pflege sorgt – aber auch, dass sie dem Beruf viel Vertrauen entgegenbringt: «Die Leute unterschreiben meist sofort, wenn sie hören, um was es geht».
Neben Pharmasuisse haben auch der Ärzte-Dachverband FMH und die Patientenorganisation SPO ihre Unterstützung für die Pflegeinitiative bekundet.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Bericht: Bundesrat will Arbeitsbedingungen in der Pflege detailliert regeln

Geprüft wird unter anderem eine Spannbreite der Arbeitszeit, eine Ankündigungsfrist für Dienstpläne oder mehr Geld für Kurzfrist-Einsätze.

image
Gastbeitrag von Alessia Schrepfer

Wartet nicht einfach, bis die Politik tätig wird

Es braucht mehr unternehmerisches Denken im Gesundheitswesen – und erst recht im Pflegeberuf.

image

Studie: Wo das Pflegepersonal unzufrieden ist, sterben mehr Patienten

Erstmals wurden Zusammenhänge zwischen den Kündigungsabsichten in der Pflege und der Mortalität im Spital erforscht.

image

«Professionelle Dolmetschdienste sind übertrieben»

Der Nationalrat will nichts wissen von einer einheitlichen Vergütungspflicht für Dolmetscherdienste im Gesundheitsbereich. Auch dank Digitalisierung und KI sei dies nicht nötig.

image

Pflegeheim: Welcher Wohnsitz gilt?

Der Nationalrat will, dass Bewohner eines Pflegeheims beim Heimeintritt wählen können, ob sie den Steuersitz verlegen oder den alten behalten können.

image

«Die Tarifpartnerschaft ist nicht ebenbürtig»

Der umstrittene Tarifeingriff in der Physiobranche ist noch nicht in Kraft. Lange will die Gesundheitsministerin aber nicht mehr warten.

Vom gleichen Autor

image

Überarztung: Wer rückfordern will, braucht Beweise

Das Bundesgericht greift in die WZW-Ermittlungsverfahren ein: Ein Grundsatzurteil dürfte die gängigen Prozesse umkrempeln.

image

Kantone haben die Hausaufgaben gemacht - aber es fehlt an der Finanzierung

Palliative Care löst nicht alle Probleme im Gesundheitswesen: … Palliative Care kann jedoch ein Hebel sein.

image

Brust-Zentrum Zürich geht an belgische Investment-Holding

Kennen Sie Affidea? Der Healthcare-Konzern expandiert rasant. Jetzt auch in der Deutschschweiz. Mit 320 Zentren in 15 Ländern beschäftigt er über 7000 Ärzte.