Orthopädie-Preis geht an ehemaligen Berner Professor

Reinhold Ganz, ehemaliger Orthopädie-Professor in Bern, erhält einen hoch dotierten Preis für seine Hüftgelenk-Operationen: Den erstmals vergebenen «Meyer-Award».

, 15. Dezember 2021, 08:40
image
  • spital
  • ärzte
  • universität bern
  • orthopädie
Reinhold Ganz (82), ehemaliger Professor für Orthopädie an der Universität Bern, ist der erste Gewinner des «Meyer Award» und wird mit 100'000 Franken Preisgeld ausgezeichnet.

Ausgezeichnet für Berner Behandlungsmethode

Die Wahl der Jury fiel einstimmig auf Reinhold Ganz. Ausgezeichnet wurde er für seine «bahnbrechenden Entdeckungen und Innovationen in der Hüftchirurgie».
Ganz entwickelte eine chirurgische Methode  - die Berner Periacetabuläre Osteotomie - zur Behandlung der Arthrose am Hüftgelenk ohne künstliches Hüftgelenk. Reinhold Ganz war als Orthopädie-Professor an  der Universität Bern Schüler und Nachfolger des Bieler Chirurgen und Orthopäden Maurice Edmond Müller.

In Erinnerung an verstorbenen Orthopäden

Der «Meyer Award» ist dieses Jahr zum ersten Mal verliehen worden. Ins Leben gerufen hat ihn die Resortho-Stiftung in Zürich in Erinnerung an den vor einem Jahr verstorbenen Orthopäden Dominik C. Meyer, der an der Universitätsklinik Balgrist arbeitete. Der Preis soll künftig alle drei Jahre vergeben werden.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
2 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Schaffhausen: Spitalrat befördert Boris Jung

Die Spitäler Schaffhausen haben den bisherigen Oberarzt zum Leitenden Arzt für ambulante Psychiatrie ernannt.

image

Künstliche Intelligenz: Ärzte setzen Fragezeichen – und stellen Forderungen

Sie verändert das Gesundheitswesen «tiefgreifend» und fordert heraus: die künstliche Intelligenz. Die FMH will diesen Wandel begleiten und setzt mit einer Broschüre ein Zeichen.

image

Annette Ciurea verlässt das Spital Männdorf

Die Ärztin wechselt in die Geschäftsleitung von Age Medical. Dort soll sie mitunter Angebote rund um die Palliative Geriatrie weiterentwickeln.

image

Freiburg: Das ist der neue Leiter Innere Medizin

Julien Vaucher wird Leiter des Departements Innere Medizin und Fachbereiche am Freiburger Spital. Heute herrscht dort eine Leitung ad interim.

image

Not im Notfallzentrum: Jetzt wollen Zuger Hausärzte helfen

Das Zuger Notfallzentrum ist an seiner Belastungsgrenze. Nach einem Aufruf der Ärztegesellschaft wollen rund 20 Arztpraxen unter die Arme greifen.

image

Badener Spital will bessere Luft in seinen Zimmern

Dazu werden am Kantonsspital Baden im Rahmen eines Pilotprojekts neuartige Filteranlagen getestet. Ziel ist es, das Infektionsrisiko zu reduzieren.

Vom gleichen Autor

image

Privatspitäler beklagen sich über «13. Monatsprämie»

Neuste Zahlen zeigen: Die Kantone subventionieren ihre öffentlichen Spitäler mit 350 Franken pro Kopf und Jahr.

image

Spital kann Genesene nicht entlassen

Das Freiburger Spital ist am Anschlag. 40 Patienten belegen Betten, die sie eigentlich nicht mehr bräuchten.

image

Hirslanden plant Spitalneubau in Aarau

In fünf Jahren soll die neue Hirslanden-Klinik Aarau fertig sein. Der Neubau kommt auf dem Parkplatz zwischen Klinik und Kernareal zu stehen.