Neue oberste Pflegefachfrau der Schweiz ernannt

Sophie Ley folgt beim Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner (SBK) auf Helena Zaugg.

, 18. Juni 2019, 05:00
image
Die neue Präsidentin des Schweizer Berufsverbands der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner (SBK) heisst Sophie Ley. Ley war seit 2015 Vizepräsidentin. Der SBK zählt mit seinen über 25‘000 Mitgliedern zu den grössten Berufsorganisationen im Gesundheitswesen. 
Die Pflegeexpertin mit Master of Arts im Management von Gesundheits- und Pflegeinstitutionen hatte die SBK-Führung in den letzten Monaten bereits interimistisch von Helena Zaugg übernommen, die nicht mehr als Kandidatin zur Verfügung stand.
Helena Zaugg war im Herbst aus gesundheitlichen Gründen ausgefallen. Die Pflegefachfrau und Juristin war seit 2015 SBK-Präsidentin und wurde zum Ehrenmitglied ernannt. 
image
Helena Zaugg stand aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr als Kandidatin zur Verfügung. | SBK

Neues Präsidium und erneuerter Vorstand 

Zum neuen Vizepräsidenten wurde Franz Elmer gewählt, wie der Verband in der Mitteilung weiter schreibt. Elmer ist seit 2011 Mitglied des Zentralvorstands (ZV). 
Ferner wurden drei neue ZV-Mitglieder gewählt: Catherine Fosetti (VD), Azra Karabegovic (ZH/GL/SH) und Louise Tido Kaze (GE). 
Der Verband kämpft derzeit an vorderster Front für die eidgenössische Volksinitiative für eine starke Pflege. Dabei ist es Helena Zaugg gelungen, eine breite Unterstützung für die Pflegeinitiative aufzubauen.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
2 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Pflegeinitiative: Ständerat bejaht dringenden Handlungsbedarf

Der Ständerat hat heute Dienstag dem Bundesgesetz über eine Ausbildungsoffensive und dem eigenverantwortlichen Bereich für Pflegefachpersonen einstimmig zugestimmt.

image

Limmattal: Pflegezentrum eröffnet früher als geplant

Am kommenden Wochenende weiht der Spitalverband Limmattal sein neues Pflegezentrum ein. Die Feier hätte erst in einem halben Jahr stattfinden sollen.

image

MiGeL: Entfernungsmittel für Pflaster sind nice to have

Wann sind Pflegehilfsmittel medizinisch notwendig und wann sind sie «nice to have»? Laut BAG sind Pflasterentfernungsmittel «nice to have» - ausser bei ganz spezifischen Patientengruppen.

image

Curafutura muss neuen Präsidenten suchen

Josef Dittli tritt als Präsident des Krankenversichererverbands Curafutura zurück.

image

Neuer medizinischer Direktor für das Hôpital Riviera-Chablais

Salah Dine Qanadli wird neuer ärztlicher Direktor beim Hôpital Riviera-Chablais. Er folgt auf Bernard Vermeulen.

image

Spital Einsiedeln: Chefarzt kehrt zurück

René Knollmann wird erneut Chefarzt der Klinik für Innere Medizin im Ameos-Spital Einsiedeln.

Vom gleichen Autor

image

Insel Gruppe: Chefarzt Stephan Jakob gibt Leitung weiter

Joerg C. Schefold übernimmt die Klinikleitung der Intensivmedizin am Berner Inselspital. Er folgt auf Stephan Jakob, der in Pension gehen wird.

image

Ärzte greifen während Arbeit zu Alkohol und Drogen

Da die Belastung im Gesundheitswesen hoch ist, erscheinen offenbar Ärzte sogar betrunken oder high zur Arbeit. Dies zumindest geht aus einer Umfrage aus den USA hervor.

image

Ist Mikroplastik im Blut eine Gefahr für die Gesundheit?

Die Basler Nationalrätin Sarah Wyss will wissen, welchen Einfluss Mikroplastik auf die menschliche Gesundheit hat. Hier die offizielle Antwort des Bundesrates.