Hausärztemangel? Berufsverband gibt Entwarnung

In fünf Jahren soll der Versorgungsengpass bei Hausärzten überwunden sein.

, 6. August 2018, 08:03
image
  • ärztemangel
  • hausärzte
  • praxis
Die dunklen Zeiten des Hausärztemangels sind bald vorbei. Dies sagte Philippe Luchsinger zu SRF. Luchsinger ist Präsident des Verbandes «Hausärzte Schweiz».
«Ich sehe Licht, vor allem weil wir eine junge Garde an jungen Hausärztinnen und Hausärzten haben, die diesen Beruf bewusst wählen und sehr engagiert in diesen Beruf hineinwachsen.»

40 Prozent wollen Hausarzt werden

Viele von ihnen seien zwar technikaffin, stellten aber die Nähe zum Menschen ins Zentrum ihrer Berufswahl, sagte Luchsinger weiter. «Wenn sie Beziehungen pflegen wollen, dann ist die Hausarztmedizin die Fachrichtung, die dies am meisten tut.»
Vor ein paar Jahren noch wollten nur zwei Prozent der Medizinstudierenden Hausarzt respektive Hausärztin werden. Gemäss Umfragen sind es heute bis zu 40 Prozent der Studienanfänger.

  • Hausärzte sehen Licht am Ende des Tunnels

Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Keine freie Apothekenwahl bei neuen E-Rezepten

Das Teledermatologie-Unternehmen Onlinedoctor stellt neu elektronische Rezepte aus. Diese lassen derzeit aber noch keine freie Apothekenwahl zu.

image

So sieht eine Kinderpraxis mit Design-Preis aus

Eine Solothurner Arztpraxis hat den renommierten Designpreis «Red-Dot-Award» erhalten. Medinside zeigt, wie die preisgekrönte Gestaltung aussieht.

image

Drei Fragen an...die FMH-Präsidentin Yvonne Gilli

Yvonne Gilli möchte sich ihre ärztliche Freiheit nicht mit noch mehr Gesetzen einschränken lassen. Als FMH-Präsidentin könne sie Gegensteuer geben, hofft sie.

image

Dieser Arzt leitet die derzeit grösste mobile Notfallstation

Eine so grosse mobile Notfall-Praxis gab es in der Schweiz noch nie: Sie steht im Pfadilager im Goms und wird von einem versierten Veranstaltungs-Arzt geleitet.

image

Die Doktorhuus-Gruppe hat nun einen ärztlichen Leiter

Die Hausarzt-Gruppe Doktorhuus ernennt einen ärztlichen Leiter: Es ist der Bätterkinder Hausarzt Rolf Zundel. Er hat bereits Erfahrung mit Praxis-Gruppen.

image

Spitalbetreiber eröffnet eine weitere Arztpraxis

In Stein im Kanton Aargau wird das Gesundheitszentrum Fricktal (GZF) eine zusätzliche hausärztliche Praxis betreiben. Derzeit läuft die Rekrutierung von Mitarbeitenden für die ambulante Praxis.

Vom gleichen Autor

image

Ärzte erhalten von Ärzten eine Sonderbehandlung

Ärzte als Patienten kriegen bestimmte Privilegien, die andere Patienten oder Patientinnen nicht erhalten würden. Dies sagt die grosse Mehrheit der in einer Studie befragten Ärzte.

image

Insel Gruppe: Chefarzt Stephan Jakob gibt Leitung weiter

Joerg C. Schefold übernimmt die Klinikleitung der Intensivmedizin am Berner Inselspital. Er folgt auf Stephan Jakob, der in Pension gehen wird.

image

Ärzte greifen während Arbeit zu Alkohol und Drogen

Da die Belastung im Gesundheitswesen hoch ist, erscheinen offenbar Ärzte sogar betrunken oder high zur Arbeit. Dies zumindest geht aus einer Umfrage aus den USA hervor.