Gregor Siegel wird befördert

Gregor Siegel, Chefarzt Chirurgie, ist per 2021 zum neuen Mitglied der Geschäftsleitung und ärztlicher Direktor der Spitäler Frutigen, Meiringen, Interlaken (fmi) ernannt worden.

, 16. Juli 2020 um 13:55
image
  • spital
  • spitäler fmi
Bei den Spitälern Frutigen, Meiringen, Interlaken (fmi) gibt es auf Anfang 2021 einen Wechsel in der Geschäftsleitung. Patricia Manndorff, die ärztliche Direktorin, Chefärztin Institut für Anästhesie und Intensivmedizin, geht  Ende 2020 in Pension. Als ihren Nachfolger hat der Verwaltungsrat Gregor Siegel, Chefarzt Chirurgie, bestimmt.
Das designierte Geschäftsleitungsmitglied kennt das Spital Interlaken seit 2005, zunächst als Assistenzarzt und später als Oberarzt. Danach folgten Tätigkeiten als stellvertretender Oberarzt in der Klinik für Viszeral- und Transplantationschirurgie am Inselspital Bern und als Oberarzt in der Chirurgischen Klinik des Kantonsspitals Aarau.
Die Umgebung sowohl innerhalb als auch ausserhalb des Spitals bewogen ihn im Jahr 2011, als Leitender Arzt in die Chirurgische Klinik des Spitals Interlaken zurückzukehren, erklärt die Kommunikationsverantworliche im Spital Interlaken. 2017 wurde er dann zum Chefarzt der Chirurgischen Klinik Interlaken gewählt, die er zu diesem Zeitpunkt bereits rund ein Jahr ad interim geleitet hatte. 
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Basel: Adullam-Stiftung engagiert Jörg Leuppi

Der CMO des Kantonsspitals Baselland wird Stiftungsrat bei der Organisation für Altersmedizin.

image

USZ macht Verlust von 49 Millionen Franken

Verantwortlich dafür sind unter anderem inflations- und lohnbedingte Kosten. Zudem mussten Betten gesperrt werden.

image

Auch das KSW schreibt tiefrote Zahlen

Hier betrug das Minus im vergangenen Jahr 49,5 Millionen Franken.

image

...und auch das Stadtspital Zürich reiht sich ein

Es verzeichnet einen Verlust von 39 Millionen Franken.

image

Kantonsspital Olten: Neuer Chefarzt Adipositaschirurgie

Urs Pfefferkorn übernimmt gleichzeitig die Führung des Departements Operative Medizin.

image

SVAR: Rötere Zahlen auch in Ausserrhoden

Der Einsatz von mehr Fremdpersonal war offenbar ein wichtiger Faktor, der auf die Rentabilität drückte.

Vom gleichen Autor

image

Zu Besuch bei Viktor-Gewinnerin Chantal Britt

Seit vier Jahren leidet die Präsidentin von Long-Covid-Schweiz unter postviralen Beschwerden. Was sie am meisten stört: Dass die Krankheit nicht ernsthaft erforscht wird.

image

Pflegeheim: Welcher Wohnsitz gilt?

Der Nationalrat will, dass Bewohner eines Pflegeheims beim Heimeintritt wählen können, ob sie den Steuersitz verlegen oder den alten behalten können.

image

«Die Tarifpartnerschaft ist nicht ebenbürtig»

Der umstrittene Tarifeingriff in der Physiobranche ist noch nicht in Kraft. Lange will die Gesundheitsministerin aber nicht mehr warten.