Ein Arzt wird Swissmedic-Direktor

Raimund Bruhin ist ausgebildeter Chirurg und derzeit stellvertretender Oberfeldarzt. Im Frühling übernimmt er die Leitung der Heilmittel-Behörde.

, 15. November 2017, 14:19
image
  • swissmedic
  • personelles
  • medikamente
Der Bundesrat hat Raimund Bruhin zum neuen Direktor von Swissmedic ernannt. Bruhin ist derzeit stellvertretender Oberfeldarzt und Leiter der Sanitätsentwicklung, Lehre und Forschung im VBS. Er tritt seine neue Stelle im April 2018 an.
Raimund Bruhin arbeitet seit 2009 im Verteidigungsdepartement, seit 2011 in seiner jetzigen Funktion. Von Dezember 2016 bis September 2017 amtierte er – während der Freistellung von Andreas Stettbacher – als Oberfeldarzt und Chef Sanität ad interim. 

Zürich, Jena, Bern

Raimund Bruhin ist Facharzt FMH für Chirurgie sowie für Herz- und Thorakale Gefässchirurgie. Er studierte in Zürich und arbeitete dann als Assistenz- und Oberarzt am Zürcher Waidspital, am damaligen Spital Pflegerinnenschule, am Unispital Zürich sowie an der Universitätsklinik Jena. In seiner letzten klinischen Station vor dem Wechsel ins VBS arbeitete er als Oberarzt für Herz- und Thorakale Gefässchirurgie am Inselspital in Bern (2007 bis 2009). 
Weiter erwarb der neue Swissmedic-Chef an der Universität Bern einen Executive Master of Public Administration.
Raimund Bruhin folgt auf Jürg H. Schnetzer, der das Heilmittelinstitut seit 2007 leitet und nächstes Jahr pensioniert wird. Schnetzer ist Jurist und hatte vor seiner Zeit bei Swissmedic in der Pharmabranche sowie als Rechts- und Unternehmensberater gearbeitet. 
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
2 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Spital Einsiedeln: Chefarzt kehrt zurück

René Knollmann wird erneut Chefarzt der Klinik für Innere Medizin im Ameos-Spital Einsiedeln.

image

Hirslanden: Neue Direktorin in Cham

Die Pflegefachfrau Yvonne Hubeli wechselt von der Hirslanden Klinik Aarau nach Cham. Und auch in der Luzerner Klinik St. Anna kommt es zu einem Wechsel an der Spitze.

image

Michael Kremer wird Chefarzt Chirurgie im Spital Lachen

Michael Kremer übernimmt die Funktion als Chefarzt der Klinik für Chirurgie im Spital Lachen. Er trifft dort auf seinen obersten Chef.

image

Zur Rose hat nun doch eine Kapitalerhöhung durchgeführt

Nach der erneuten Kapitalmassnahme der Online-Apotheke Zur Rose zeigen sich Börsenbeobachter überrascht. Der Aktienkurs fällt derweil weiter.

image

Stefan Mohr wechselt vom Inselspital nach Solothurn

Stefan Mohr übernimmt die Funktion als Chefarzt der Frauenklinik am Bürgerspital Solothurn. Er folgt auf Franziska Maurer.

image

Hüftspezialist Stefan Rahm neu im Gelenkzentrum Zürich tätig

Stefan Rahm war zuletzt Leitender Arzt für Hüft- und Beckenchirurgie an der Universitätsklinik Balgrist in Zürich.

Vom gleichen Autor

image

Brust-Zentrum Zürich geht an belgische Investment-Holding

Kennen Sie Affidea? Der Healthcare-Konzern expandiert rasant. Jetzt auch in der Deutschschweiz. Mit 320 Zentren in 15 Ländern beschäftigt er über 7000 Ärzte.

image

Wer will bei den Helios-Kliniken einsteigen?

Der deutsche Healthcare-Konzern Fresenius sucht offenbar Interessenten für den Privatspital-Riesen Helios.

image

Deutschland: Investment-Firmen schlucken hunderte Arztpraxen

Medizin wird zur Spielwiese für internationale Fonds-Gesellschaften. Ärzte fürchten, dass sie zu Zulieferern degradiert werden.