Christian Lanz zum Chefarzt befördert

Christian Lanz ist neu Chefarzt Neurologie der Schulthess Klinik.

, 25. Januar 2021 um 07:41
image
  • neurologie
  • schulthess klinik
Seit Anfang Januar hat die Schulthess Klinik einen neuen Chefarzt Neurologie: Christian Lanz. Er hat die Nachfolge von Alfred E. Müller angetreten, der die Klinik weiterhin als Senior Consultant unterstützt, wie die Klinik mitteilt. Müller ist seit 1998 an der Schulthess Klinik tätig und war zwischen 2007 bis 2020 Chefarzt Neurologie.
Der neue Chefarzt, Christian Lanz, hat sein Medizinstudium in Wien absolviert und den Facharzttitel für Neurologie in Baden Württemberg erlangt. Seit 2007 ist an der Schulthess Klinik tätig; seit 2017 als Leitender Arzt der Neurologie. Zuvor war er Assistenzarzt Neurologie am Universitätsspital Zürich (USZ) sowie an der Universitätsklinik Heidelberg.
Gemeinsam mit seinem Team soll Lanz die Neurologie «weiterhin zukunftsgerichtet vorantreiben», steht in der Mitteilung zu lesen. Die Behandlung typischer neurologischer Krankheitsbilder gehöre dabei weiterhin zum Leistungsspektrum wie die komplexe fachgebietsübergreifende Diagnostik und Behandlungen mit den chirurgischen Abteilungen, insbesondere mit der Wirbelsäulenchirurgie. 
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Multiple Sklerose: ETH findet neue Methode zur Früherkennung und Überwachung

Ein neues MRT-Verfahren zeigt den Zustand der Myelinscheiden präziser denn je.

image

Auch KSGR baut Long-Covid-Sprechstunde ab

Eine wichtige Ursache dabei: Personallücken.

image

UKBB: Neue Epilepsie- und Schlaflabor-Einheit

Damit hat das Basler Kinderspital ein hochspezialisiertes Zentrum für Epileptologie und Schlafmedizin nach internationalem Standard.

image

Reha Rheinfelden holt Parkinson-Spezialisten vom CHUV

David Benninger ist seit Mitte Monat stellvertretender Chefarzt am Rehabilitationszentrum.

image

Hirslanden: Stammzellentherapie gegen MS

Ab nächstem Jahr kann in der Privatklinik in Zürich die autologe Blut-Stammzelltransplantation bei aggressive Verläufen der Multiplen Sklerosa eingesetzt werden.

image

Die Schulthess-Direktorin wird «Frau des Jahres»

Die Chefin der Schulthess-Klinik ist vom Magazin «Women in Business» zur «Woman of the Year 2023» gekürt worden.

Vom gleichen Autor

image

Arzthaftung: Bundesgericht weist Millionenklage einer Patientin ab

Bei einer Patientin traten nach einer Darmspiegelung unerwartet schwere Komplikationen auf. Das Bundesgericht stellt nun klar: Die Ärztin aus dem Kanton Aargau kann sich auf die «hypothetische Einwilligung» der Patientin berufen.

image

Studie zeigt geringen Einfluss von Wettbewerb auf chirurgische Ergebnisse

Neue Studie aus den USA wirft Fragen auf: Wettbewerb allein garantiert keine besseren Operationsergebnisse.

image

Warum im Medizinstudium viel Empathie verloren geht

Während der Ausbildung nimmt das Einfühlungsvermögen von angehenden Ärztinnen und Ärzten tendenziell ab: Das besagt eine neue Studie.