Bethanien: Wechsel in der internistischen Praxis

Fabio Ruggieri wechselt von Hirslanden zur Zürcher Swiss-Medical-Network-Klinik.

, 31. Mai 2017, 11:25
image
  • praxis
  • swiss medical network
  • hirslanden
  • personelles
An der Privatklinik Bethanien in Zürich kommt es zu einem Wechsel in der Inneren Medizin: Fabio Ruggieri übernimmt im Juni 2017 die Praxis von Prof. Wilhelm Vetter als dessen Nachfolger. 
Nebst einer kontinuierlichen internistischen ambulanten Betreuung bietet Dr. med. Ruggieri auch eine umfassende Behandlung von stationär überwiesenen Patienten an. Für polymorbide hospitalisierte Patienten garantiert er die konsiliarische internistische Mitbetreuung.

Zürich, Abuja, Cayenne

Fabio Ruggieri studierte und promovierte in Zürich. In seiner Karriere war er unter anderem am Kantonsspital Winterthur und am Unispital Zürich tätig. Eine Spezialität ist die Tropen- und Reisemedizin, wobei Fabio Ruggieri unter anderem am Institut für Reisemedizin der Uni Zürich, an der Cedar Medical Clinic Setraco in Nigeria und am Centre Hospitalier Rosemon Cayenne in Französisch-Guyana tätig war. Ab 2012 arbeitete er in der Permanence am Zürcher Hauptbahnhof, ab 2014 war er Spitalinternist in der Klinik Hirslanden und der Klinik Im Park Zürich. 
Wilhelm Vetter bleibe der Internistischen Praxis in der Privatklinik Bethanien auch nach der Übergabe erhalten, teilt das zum Swiss Medical Network gehörende Haus weiter mit.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
2 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

OP-Zentrum von Hirslanden und Kantonsspital kommt nun doch nicht

Das geplante ambulante Projekt auf dem Bruderholz-Areal des Kantonsspitals Baselland (KSBL) ist gestoppt. Offenbar hat Hirslanden einen Rückzieher gemacht.

image

Neuer medizinischer Direktor für das Hôpital Riviera-Chablais

Salah Dine Qanadli wird neuer ärztlicher Direktor beim Hôpital Riviera-Chablais. Er folgt auf Bernard Vermeulen.

image

Spital Einsiedeln: Chefarzt kehrt zurück

René Knollmann wird erneut Chefarzt der Klinik für Innere Medizin im Ameos-Spital Einsiedeln.

image

Die Kunst der Akutmedizin

Das Notfallzentrum der Hirslanden Klinik Aarau bietet nicht nur ein spannendes Arbeitsumfeld, sondern berücksichtigt auch die individuellen Bedürfnisse seiner Mitarbeitenden. Dr. med. Cyrill Morger ist Leiter des Notfallzentrums.

image

Stefan Mohr wechselt vom Inselspital nach Solothurn

Stefan Mohr übernimmt die Funktion als Chefarzt der Frauenklinik am Bürgerspital Solothurn. Er folgt auf Franziska Maurer.

image

Hüftspezialist Stefan Rahm neu im Gelenkzentrum Zürich tätig

Stefan Rahm war zuletzt Leitender Arzt für Hüft- und Beckenchirurgie an der Universitätsklinik Balgrist in Zürich.

Vom gleichen Autor

image

Brust-Zentrum Zürich geht an belgische Investment-Holding

Kennen Sie Affidea? Der Healthcare-Konzern expandiert rasant. Jetzt auch in der Deutschschweiz. Mit 320 Zentren in 15 Ländern beschäftigt er über 7000 Ärzte.

image

Wer will bei den Helios-Kliniken einsteigen?

Der deutsche Healthcare-Konzern Fresenius sucht offenbar Interessenten für den Privatspital-Riesen Helios.

image

Deutschland: Investment-Firmen schlucken hunderte Arztpraxen

Medizin wird zur Spielwiese für internationale Fonds-Gesellschaften. Ärzte fürchten, dass sie zu Zulieferern degradiert werden.