Balgrist-Chefarzt ist der neue Direktor-Stellvertreter

Armin Curt ist der neue Stellvertreter des Medizinischen Direktors an der Universitätsklinik Balgrist.

, 6. August 2020 um 09:36
image
  • ärzte
  • spital
  • balgrist
Die Universitätsklinik Balgrist hat einen neuen Stellvertreter des Medizinischen Spitaldirektors: Armin Curt steht seit kurzem dem bisherigen Direktor Mazda Farshad (38) zur Seite.

Curt leitet eine wichtige Studie für Querschnittgelähmte

Armin Curt ist seit elf Jahren Chefarzt und Direktor des Zentrums für Paraplegie an der Universitätsklinik Balgrist. Er führt ausserdem die Forschergruppe für Paraplegie im Balgrist-Campus. Für Curt hat die klinische Forschung grosse Bedeutung. Gegenwärtig leitet er die europäische NISCI-Studie.
Die NISCI-Studie (Nogo Inhibition in Spinal Cord Injury) soll zeigen, ob mithilfe einer Antikörpertherapie die Körperfunktionen von querschnitt-gelähmten Patienten verbessert werden könnten. Bei dieser Therapie werden den Patienten spezielle Antikörper injiziert, die Eiweisse blockieren, die wiederum das Nervenneuwachstum im Rückenmark behindern.

Einige Nerven könnten wieder wachsen

Das Ziel der Behandlung ist, dass die Nerven wieder «aussprossen» und die Patienten wieder etwas mehr spüren. Armin Curt hat an der Universität Köln Medizin studiert und sich in Neurologie und klinischer Neurophysiologie ausgebildet. An der Universität Zürich hat er sich auf die Versorgung und Rehabilitation von Rückenmarkverletzungen spezialisiert.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Ein Walliser wird Chefarzt am Inselspital

Der Nachfolger von Klaus Siebenrock als Chefarzt Orthopädische Chirurgie und Traumatologie heisst Moritz Tannast.

image

Basel: Adullam-Stiftung engagiert Jörg Leuppi

Der CMO des Kantonsspitals Baselland wird Stiftungsrat bei der Organisation für Altersmedizin.

image

USZ macht Verlust von 49 Millionen Franken

Verantwortlich dafür sind unter anderem inflations- und lohnbedingte Kosten. Zudem mussten Betten gesperrt werden.

image

Auch das KSW schreibt tiefrote Zahlen

Hier betrug das Minus im vergangenen Jahr 49,5 Millionen Franken.

image

...und auch das Stadtspital Zürich reiht sich ein

Es verzeichnet einen Verlust von 39 Millionen Franken.

image

Kantonsspital Olten: Neuer Chefarzt Adipositaschirurgie

Urs Pfefferkorn übernimmt gleichzeitig die Führung des Departements Operative Medizin.

Vom gleichen Autor

image

SVAR: Neu kann der Rettungsdienst innert zwei Minuten ausrücken

Vom neuen Standort in Hundwil ist das Appenzeller Rettungsteam fünf Prozent schneller vor Ort als früher von Herisau.

image

Kantonsspital Glarus ermuntert Patienten zu 900 Schritten

Von der Physiotherapie «verschrieben»: In Glarus sollen Patienten mindestens 500 Meter pro Tag zurücklegen.

image

Notfall des See-Spitals war stark ausgelastet

Die Schliessung des Spitals in Kilchberg zeigt Wirkung: Nun hat das Spital in Horgen mehr Patienten, macht aber doch ein Defizit.