Gleich vier neue Chefärzte für das Universitätsspital

Am Universitätsspital Basel (USB) treten in den nächsten Monaten zwei Chefärztinnen und zwei Chefärzte ihre neuen Positionen an.

, 22. September 2022, 06:21
image
Universitätsspital Basel | zvg
  • spital
  • universitätsspital basel
Der Universitätsrat der Universität Basel hat die neuen Professorinnen und Professoren der medizinischen Fakultät ernannt. Damit einher geht die Ernennung zu Chefärztinnen und Chefärzten durch das Universitätsspital Basel (USB). Es sind dies:
Beatrice Mosimann: Geburtshilfe und Pränatalmedizin
image
Zum 1. Februar 2023 wird Beatrice Mosimann Chefärztin für Geburtshilfe und Pränatalmedizin. Zudem übernimmt sie zusammen mit Viola Heinzelmann-Schwarz die ärztliche Co-Leitung der gesamten Frauenklinik. Die gebürtige Bernerin absolvierte ihr Medizinstudium an der Universität Bern, wo sie 2002 im Fach Gynäkologie und Geburtshilfe promoviert wurde und 2018 ihre Venia docendi für das Fach Geburtshilfe und Fetomaternale Medizin erhalten hat. Seit 2013 arbeitet sie als Oberärztin und seit 2019 als Leitende Ärztin an der Universitätsklinik für Frauenheilkunde am Inselspital. In Ihrer Forschung fokussiert sie sich auf die Etablierung und Weiterentwicklung von Screening-Algorithmen nach Schwangerschaftskomplikationen.
Mascha Binder: Onkologie
image
Mascha Binder wird per 1. April 2023 Chefärztin für Medizinische Onkologie. Sie ist seit 2018 Direktorin der Klinik für Innere Medizin IV der Universitätsmedizin Halle und Professorin an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Ihre Forschungstätigkeit beinhaltet die tumor-immunologische Forschung und Präzisionszelltherapien. Die 43-Jährige wurde 2004 am Institut für Biochemie der Universität Freiburg promoviert. Ab 2008 war sie stellvertretende Direktorin der Klinik für Hämatologie und Onkologie und Professorin für Immunologische Krebsforschung und -therapie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.


Raphael Guzman: Neurochirurgie
image
Nach 15 Jahren übergibt Luigi Mariani per 1. Juli 2023 die Leitung der Neurochirurgie an Raphael Guzman. Mariani wird Guzman in der Leitung weiter unterstützen, aber sich vor allem als Chefarzt auf sein Expertisengebiet der intrakraniellen Tumore konzentrieren. Guzman hat in den letzten 10 Jahren sowohl die zerebrovaskuläre Neurochirurgie am USB wie auch die pädiatrische Neurochirurgie am Basler Kinderspital UKBB aufgebaut und wird diese Spezialgebiete weiterführen. Er forscht unter anderem im Bereich Neuroregeneration in der Hirnischämie und über die Anwendung von Virtual und Augmented Reality. Guzman ist seit 2011 bereits Professor.
Florian M. Thieringer: Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
image
Florian M. Thieringer wird ab dem 1. Oktober 2022 neuer Chefarzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Thieringer wurde an der Universität Basel 2012 in Humanmedizin und 2018 in Zahnmedizin promoviert. Der 45-Jährige ist seit 2004 am Universitätsspital Basel in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie tätig, seit 2017 als Kaderarzt. Thieringers klinische Schwerpunkte liegen in der computergestützten Tumor-, Wiederherstellungs- und Dysgnathiechirurgie. In der Forschung konzentriert er sich auf digitale Hightech-Verfahren in der MKG-Chirurgie.


  • Zur Medienmitteilung des Universitätsspital Basel.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
2 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Bildungsstation am Kantonsspital Aarau

Das Kantonsspital Aarau bildet derzeit über 350 Lernende und Studierende im Bereich Pflege und medizinische therapeutische Therapieberufe aus. Ihnen ein attraktives Arbeits- und Ausbildungsumfeld zu bieten ist das oberste Ziel. Dazu geht das KSA innovative Wege.

image

Neuer Chefarzt für die Rehaklinik Zihlschlacht

Karsten Krakow übernimmt die Funktion des Chefarztes für Neurologische Rehabilitation und Frührehabilitation bei der Vamed-Rehaklinik Zihlschlacht.

image

Hier könnte bald ein neues Spital stehen

Die Lindenhofgruppe prüft auf dem Berner Springgarten-Areal die Realisierung eines möglichen neuen Spitalstandorts.

image

Kantonsspital St.Gallen stellt die Notfallmedizin neu auf

Das Kantonsspital St.Gallen organisiert die Zentrale Notfallaufnahme neu, vollzieht gleichzeitig einen Namenswechsel und ernennt eine neue ärztliche Leiterin.

image

Schaffhausen: Spitalrat befördert Boris Jung

Die Spitäler Schaffhausen haben den bisherigen Oberarzt zum Leitenden Arzt für ambulante Psychiatrie ernannt.

image

Annette Ciurea verlässt das Spital Männdorf

Die Ärztin wechselt in die Geschäftsleitung von Age Medical. Dort soll sie mitunter Angebote rund um die Palliative Geriatrie weiterentwickeln.

Vom gleichen Autor

image

So viel kostet ein Medizinstudium in der Schweiz

Das Medizinstudium ist das teuerste Universitätsstudium der Schweiz. Je nach Standort gibt es aber grosse Unterschiede.

image

Bundesrat: Kostenanstieg führt zu höheren Prämien

Nach vier Jahren der Stabilität werden die Krankenkassenprämien 2023 wieder beträchtlich steigen. Zurückzuführen ist dies hauptsächlich auf die Covid-19-Mehrkosten.

image

Zürich soll Ombudsstelle fürs Gesundheitswesen erhalten

Das Zürcher Kantonsparlament spricht sich für eine unabhängige Ombudsstelle für Patienten und Mitarbeitende aus.