St. Moritz bekommt ein Gesundheitshotel

Direkt am See entsteht die neue Klinik Gut und ein Gesundheitshotel. Das hat das Stimmvolk am Sonntag entschieden.

, 19. Oktober 2015 um 07:00
image
  • spital
  • orthopädie
  • klinik gut
  • graubünden
  • neubauten
Das private Bündner Klinikunternehmen Klinik Gut darf ihren geplanten Neubau realisieren. In einer Volksabstimmung hat die Bevölkerung von St. Moritz das millionenschwere Projekt im Gebiet «Serletta» gutgeheissen, wie die Zeitung «Südostschweiz» meldet.
Auf dem Areal der heutigen Hauptpost soll die neue Klinik Platz finden. Die auf Sportunfälle und orthopädische Chirurgie spezialisierte Klinik plant einen Ersatz der heutigen Klinik mit in etwa der heutigen Kapazität an Patientenbetten.

Zum Raumprogramm gehören zwei moderne Operationssäle, eine Tagesklinik, eine Notfallstation, eine «Permanence» mit verschiedenen Spezialärzten, Therapieräume sowie Büros für Ärzte und Verwaltung.
image
Die Visualisierung zeigt, wo das neue Projekt zu stehen kommen wird (Bild: PD)
In einem zweiten Gebäude entsteht ein Gesundheitshotel. Das Viersterne-Hotel mit Ausrichtung auf Gesundheit, Rehabilitation, Wellness und Wellbeing soll 129 Zimmer, 7 Suiten, Personalwohnungen und Restaurationsflächen sowie kulturelle, gesundheitliche und sportliche Nutzungen bieten.
Beabsichtigt sind ferner gewerbliche Nutzungen und Dienstleistungsbetriebe – so ist auch die Integration eines Kinos möglich.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Zuger Kantonsspital mit Jahresgewinn

Die Zahl der stationären Patienten blieb im letzten Jahr praktisch unverändert.

image

Vorwürfe an die Insel-Leitung: Mangelhafte Qualitätskontrolle

Neue Vorwürfe an Schnegg, Pulver und Jocham: Sie hätten nichts dagegen unternommen, dass Insel-Patienten ein hohes Infektionsrisiko haben.

image

Neue Tarife für Psychiatrie-Kliniken

Psychiatrische Kliniken können künftig neben den Fallpauschalen weitere Leistungen separat verrechnen.

image

Nun müssen Spitäler besser werden

Erstmals haben die Spitäler und Krankenkassen einen Vertrag über die Qualität ihrer Arbeit abgeschlossen.

image

Die Insel ist das schnellste Spital der Schweiz

Zum 9. Mal verteidigte die Insel ihren Titel, die fittesten Angestellten zu haben: Sie gewann die Firmentrophy am Berner Stadtlauf.

image

Studie: Hohe Burnoutgefahr bei Notärzten

Knapp 60 Prozent weisen mindestens ein Burnout-Kriterium auf, über 10 Prozent hatten bereits Suizidgedanken.

Vom gleichen Autor

image

Arzthaftung: Bundesgericht weist Millionenklage einer Patientin ab

Bei einer Patientin traten nach einer Darmspiegelung unerwartet schwere Komplikationen auf. Das Bundesgericht stellt nun klar: Die Ärztin aus dem Kanton Aargau kann sich auf die «hypothetische Einwilligung» der Patientin berufen.

image

Studie zeigt geringen Einfluss von Wettbewerb auf chirurgische Ergebnisse

Neue Studie aus den USA wirft Fragen auf: Wettbewerb allein garantiert keine besseren Operationsergebnisse.

image

Warum im Medizinstudium viel Empathie verloren geht

Während der Ausbildung nimmt das Einfühlungsvermögen von angehenden Ärztinnen und Ärzten tendenziell ab: Das besagt eine neue Studie.