Hirslanden eröffnet Praxiszentrum im Kanton Freiburg

Hausarztmedizin, Spezialistensprechstunden und ein Radiologieinstitut gehören zum Angebot der neuen Grosspraxis in Düdingen. Der Anstoss kam von zwei lokalen Ärzten.

, 27. Januar 2016 um 10:00
image
  • hirslanden
  • praxis
  • ärztezentren
  • freiburg
Im ehemaligen Buffetsaal des Hotels Bahnhof in Düdingen errichtete die Privatklinikgruppe Hirslanden ein Praxiszentrum: Jetzt ist es eröffnet.
Hausarztmedizin, Spezialistensprechstunden und ein Radiologieinstitut gehören zum Angebot der neuen Grosspraxis, die 1'500 Quadratmeter umfasst.
Der Anstoss kam von zwei lokalen Ärzten: Der Kardiologe Anton Merkle und der Hausarzt Franz Engel wollten etwas gegen den Medizinermangel unternehmen, der auch im Sensebezirk drohte und suchten nach Möglichkeiten, um langfristig die Grundversorgung zu sichern. Sie gingen auf Hirslanden und auf die Gemeinde zu, um gemeinsam das Projekt eines Praxiszentrums zu entwickeln. 
Im Juni 2014 sprach sich die Gemeinde Düdingen – als Eigentümerin des Gebäudes – für die Investition von einer Million in das neue Ärztezentrum aus, insbesondere in die Renovation der Gebäudehülle. Hirslanden als Mieter investierte gut sechs Millionen in die Infrastruktur.
«Wir bauen mit dem Praxiszentrum Düdingen einerseits auf die bestehende Zusammenarbeit mit Ärzten aus dem Sensebezirk», sagt Christoph Egger, Direktor der Hirslanden-Klinik Beau-Site, der das Projekt von Anfang an begleitete: «Andererseits ermöglichen wir jungen Ärzten einen idealen Einstieg in die Praxistätigkeit mit administrativer Entlastung und interessanten Arbeitsbedingungen.»
Das neue Praxiszentrum beschäftigt jetzt 9 Ärzte und 12 weitere medizinische Fachpersonen. Neben Hausärzten bieten Spezialisten für Kardiologie, Chirurgie und Urologie ihre Sprechstunden an. Demnächst sollen vor Ort auch Ernährungs- und Diabetesberatungen angeboten werden.
In den ersten drei Wochen seit Betriebseröffnung am 4. Januar 2016 fanden gut 1’000 Arztkonsultationen statt.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Rainer Blaser wird Finanzchef von NSN Medical

Der ehemalige Verwaltungsrat von Zurzach Care übernimmt die Leitung eines neuen Unternehmensbereichs.

image

Klinikunternehmen investieren weiter in Arztpraxen

Das Gesundheitszentrum Fricktal und die Thurklinik planen neue Standbeine in der ambulanten Versorgung.

image

«Physiotherapie ist eine High-Value-Intervention»

Professorin Karin Niedermann erklärt, wie sich die Physiotherapie verändert hat – und was davon in der Tarifstruktur nicht abgebildet wird.

image

Schon wieder: Gemeinde gründet Gemeinschaftspraxis

Saanen entwickelt eine voll eingerichtete Praxis und bietet betriebswirtschaftliche Unterstützung – damit die Mediziner möglichst glatt ihre Arbeit aufnehmen können.

image

Praxiskette Uroviva expandiert in den Aargau

Die neue urologische Praxis wird in der der Privatklinik Villa im Park in Rothrist eingerichtet.

image

Angiologen warnen vor Prävention mit Dauer-Aspirin

Die Gesellschaft der Gefässmediziner SGA hat ihre Liste der unnötigen Abklärungen und Behandlungen veröffentlicht.

Vom gleichen Autor

image

Kantone haben die Hausaufgaben gemacht - aber es fehlt an der Finanzierung

Palliative Care löst nicht alle Probleme im Gesundheitswesen: … Palliative Care kann jedoch ein Hebel sein.

image

Brust-Zentrum Zürich geht an belgische Investment-Holding

Kennen Sie Affidea? Der Healthcare-Konzern expandiert rasant. Jetzt auch in der Deutschschweiz. Mit 320 Zentren in 15 Ländern beschäftigt er über 7000 Ärzte.

image

Wer will bei den Helios-Kliniken einsteigen?

Der deutsche Healthcare-Konzern Fresenius sucht offenbar Interessenten für den Privatspital-Riesen Helios.