Hirslanden: Das ist der neue Direktor in St. Gallen und Heiden

Am 1. November übernimmt Urs Cadruvi die Leitung der Hirslanden-Kliniken Stephanshorn in St. Gallen und Am Rosenberg in Heiden (AR).

, 3. Mai 2022, 07:04
image
  • personelles
  • hirslanden
  • spital schiers
Urs Cadruvi wird neuer Direktor der beiden Hirslanden-Kliniken Stephanshorn in St. Gallen und Am Rosenberg in Heiden (AR). Der 49-Jährige ist seit 2017 Direktor des Spital Schiers. Unter seiner Leitung sei das Spital weitergewachsen; er habe dabei das medizinische Angebot ausgebaut, schreibt die Hirslanden in einer Medienmitteilung. Aktuell werden die beiden Hirslanden-Kliniken interimistisch von Rolf Gilgen geführt, nachdem sich Andrea Rütsche entschieden hatte, die Direktion nach elf Jahren abzugeben. 
«Urs Cadruvi wird den Ausbau des bestehenden kantonsübergreifenden, interdisziplinären medizinischen Netzwerks weiter vorantreiben, um für die Ostschweizer Bevölkerung ein umfassendes Angebot entlang des gesamten Betreuungs- und Behandlungsweges bereitzustellen», so die Hirslanden.  

Generalsekretär der Lia Rumantscha

Vor seiner Tätigkeit im Spitalbereich amtete Urs Cadruvi während zehn Jahren als Generalsekretär der Lia Rumantscha, dem Dachverband der rätoromanischen Sprache und Kultur. 
Davor arbeitete er von 1999 bis 2007 in verschiedenen Funktionen an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Chur, zuletzt als Studienleiter des Programms «Executive Master of Business Administration in General Management». 
Von 1998 bis 1999 war er zudem Organisationsberater in der Graubündner Kantonalbank in Chur. Urs Cadruvi ist studierter Betriebsökonom HWV mit Abschluss an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Chur, der heutigen Fachhochschule Graubünden. 
Derzeit absolviert er einen Doctor of Business Administration (DBA) an der privaten Management-Hochschule Collegium Humanum Warschau in Polen.
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
2 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Hirslanden: Neue Direktorin in Cham

Die Pflegefachfrau Yvonne Hubeli wechselt von der Hirslanden Klinik Aarau nach Cham. Und auch in der Luzerner Klinik St. Anna kommt es zu einem Wechsel an der Spitze.

image

Michael Kremer wird Chefarzt Chirurgie im Spital Lachen

Michael Kremer übernimmt die Funktion als Chefarzt der Klinik für Chirurgie im Spital Lachen. Er trifft dort auf seinen obersten Chef.

image

Die Kunst der Akutmedizin

Das Notfallzentrum der Hirslanden Klinik Aarau bietet nicht nur ein spannendes Arbeitsumfeld, sondern berücksichtigt auch die individuellen Bedürfnisse seiner Mitarbeitenden. Dr. med. Cyrill Morger ist Leiter des Notfallzentrums.

image

Stefan Mohr wechselt vom Inselspital nach Solothurn

Stefan Mohr übernimmt die Funktion als Chefarzt der Frauenklinik am Bürgerspital Solothurn. Er folgt auf Franziska Maurer.

image

Hüftspezialist Stefan Rahm neu im Gelenkzentrum Zürich tätig

Stefan Rahm war zuletzt Leitender Arzt für Hüft- und Beckenchirurgie an der Universitätsklinik Balgrist in Zürich.

image

Insel Gruppe: Chefarzt Stephan Jakob gibt Leitung weiter

Joerg C. Schefold übernimmt die Klinikleitung der Intensivmedizin am Berner Inselspital. Er folgt auf Stephan Jakob, der in Pension gehen wird.

Vom gleichen Autor

image

Schaffhausen: Spitalrat befördert Boris Jung

Die Spitäler Schaffhausen haben den bisherigen Oberarzt zum Leitenden Arzt für ambulante Psychiatrie ernannt.

image

Künstliche Intelligenz: Ärzte setzen Fragezeichen – und stellen Forderungen

Sie verändert das Gesundheitswesen «tiefgreifend» und fordert heraus: die künstliche Intelligenz. Die FMH will diesen Wandel begleiten und setzt mit einer Broschüre ein Zeichen.

image

Annette Ciurea verlässt das Spital Männdorf

Die Ärztin wechselt in die Geschäftsleitung von Age Medical. Dort soll sie mitunter Angebote rund um die Palliative Geriatrie weiterentwickeln.