Aargau: Medizinisches Zentrum erweitert Angebot

Die Brugger Hausarzt-Praxis von Lukas Villiger zieht ab Juli des nächsten Jahres ins Klinikgebäude des Medizinischen Zentrums (MZB) ein.

, 5. Juli 2016 um 08:32
image
  • praxis
  • kanton aargau
  • hausärzte
Durch diese Praxisverlegung könne das hausärztliche Leistungsangebot gestärkt, die interprofessionelle Zusammenarbeit im Gesundheitszentrum Brugg ausgebaut werden, sagt MZB-Verwaltungsrat und Arzt Rainer Klöti der «Aargauer Zeitung».
Zum Hausarzt-Praxis-Team gehören:

  • Dr. med. Lukas Villiger, FMH Endokrinologie/Diabetologie
  • Dr. med. Srdjan Cakic, momentan Oberarzt Medizin am Kantonsspital Aarau (KSA)
  • Dr. med. Isabelle Fuss, Fachärztin Allgemeine Innere Medizin
  • Pract. med. Cristina Vaida, Hausärztin aktuell an der Schulthess-Allee
  • Franziska Svensson, Praxismanagerin
  • Andrea Salm, Leitung Medizinische Praxisassistentinnen
  • Patricia Erne; MBA
  • Andrea Lanz, Diabetesfachberaterin
  • Barbara Müller, Ernährungsfachberaterin

Bezogen werden Räumlichkeiten im Erdgeschoss im Haus der Medizin an der Fröhlichstrasse. In einer nächsten Phase sind im Erdgeschoss des bestehenden Gebäudes bauliche Anpassungen nötig. Vorgesehen ist zudem, das Haus der Medizin um ein Stockwerk zu erhöhen.
Das MZB startet im Jahr 2005 mit einem Operationssaal und einer Tagesklinik, im gleichen Jahr der Schliessung des damaligen Bezirksspitals Brugg. 2010 konnte das Haus der Medizin gegründet werden, 2012 begann die operative Tätigkeit in der Gemeinschaftspraxis. Derzeit beschäftigt das Zentrum rund 40 Mitarbeitende aus verschiedenen Fachbereichen. Anzahl Eingriffe 2015: 3’645 (mehr hier).
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Taxpunkte: Teil-Einigung in der Ostschweiz

Die Ärztegesellschaften und die HSK beschliessen 3 Rappen höheren Taxpunktwert.

image
Kommentar von Anne-Geneviève Bütikofer und Verena Nold

Ja zum neuen Arzttarif – aber nur mit ambulanten Pauschalen

Ein neues ambulantes Tarifsystem muss Pauschalen mit dem Einzelleistungstarif Tardoc kombinieren. Nur so lässt sich die Effizienz im Gesundheitswesen steigern.

image

Was kostet der Leistungsausbau? Keine Ahnung

Was sind die finanziellen Folgen des Leistungsausbaus in der Grundversicherung? Der Bundesrat will das nicht wissen.

image

Gerhard Pfister will es wissen: Arbeiten Ärzte 24 Stunden pro Tag?

In seinem Einsatz für die «Kostenbremse» nimmt sich der Mitte-Präsident die Minutage vor. Zumindest rhetorisch.

image

Ihr neuer Standort für Gesundheit und Erfolg

Willkommen im WORKPLACE POSTFINANCE ARENA in Bern, wo Sport und Business aufeinandertreffen!

image

Neue Geschäftsführerin für die Zürcher Ärzte Gemeinschaft

Corinne Achermann Sommer leitet ab sofort Zmed.

Vom gleichen Autor

image

Arzthaftung: Bundesgericht weist Millionenklage einer Patientin ab

Bei einer Patientin traten nach einer Darmspiegelung unerwartet schwere Komplikationen auf. Das Bundesgericht stellt nun klar: Die Ärztin aus dem Kanton Aargau kann sich auf die «hypothetische Einwilligung» der Patientin berufen.

image

Studie zeigt geringen Einfluss von Wettbewerb auf chirurgische Ergebnisse

Neue Studie aus den USA wirft Fragen auf: Wettbewerb allein garantiert keine besseren Operationsergebnisse.

image

Warum im Medizinstudium viel Empathie verloren geht

Während der Ausbildung nimmt das Einfühlungsvermögen von angehenden Ärztinnen und Ärzten tendenziell ab: Das besagt eine neue Studie.