Unispital Basel: Neuer Chefarzt für Psychosomatik

Rainer Schäfert wechselt vom Universitätsklinikums Heidelberg ans USB und erhält in Basel auch eine Professur.

, 7. Dezember 2016 um 05:00
image
  • universitätsspital basel
  • basel
  • psychiatrie
  • ärzte
  • personelles
Neuer Chefarzt für Psychosomatik am Universitätsspital Basel wird Rainer Schäfert. Ausserdem wurde Schäfert vom Universitätsrat zum neuen Professor für Psychosomatik an der Universität Basel gewählt. Er wird seine Tätigkeit in Basel im Februar 2017 aufnehmen.
Rainer Schäfert ist derzeit Oberarzt an der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Psychosomatik des Universitätsklinikums Heidelberg; dort wirkt er in der Psychosomatischen Ambulanz und der Ambulanz für funktionelle gastrointestinale Störungen. 

Würzburg & München, Stuttgart & Heidelberg

An der Universität und am Universitätsspital Basel wird er Nachfolger von Alexander Kiss, der emeritiert wird.
Geboren 1971 in Burghausen (Oberbayern), studierte Schäfert Humanmedizin an den Universitäten von Würzburg und München. Nach seiner Promotion 2005 war er als Assistenzarzt am Bürgerhospital Stuttgart und am Universitätsklinikum Heidelberg tätig. 
|   Zu den wissenschaftlichen Publikationen von Rainer Schaefert   |   Zur Mitteilung des Universitätsspitals Basel  |
2009 erwarb er den Facharzttitel für Innere Medizin und 2015 jenen für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, 2016 habilitierte er sich an der Universität Heidelberg.
Seine Forschungsschwerpunkte sind funktionelle und somatoforme Syndrome, insbesondere funktionelle gastrointestinale Störungen, weiter deren interdisziplinäre und kooperative Versorgung zwischen Hausarzt, Psychotherapeut und Klinik sowie Gruppentherapie. 
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Hohe Ehre für USZ-Rheumatologen in Deutschland

Oliver Distler holt den Carol-Nachman-Preis. Sein Bruder auch.

image

Ärztemangel: Bern drohen weitere Versorgungsengpässe

Auch Fachgebiete wie die Endokrinologie, Gynäkologie und Rheumatologie sind zunehmend betroffen. Das zeigen aktuelle Zahlen der Ärztegesellschaft des Kantons Bern.

image

Spital Männedorf: Neue Verwaltungsrätin

Die Architektin Ladina Esslinger folgt auf Waltrun Frick, die den Verwaltungsrat im vergangenen August verlassen hatte.

image

Bern: Neuer Chef für Localmed & City Notfall

CMO Michael Hofer wird Vorsitzender der Geschäftsleitung.

image

Gesundheitszentrum Fricktal: Neuer CEO kommt von den UPD

Nach dem UPD-Eklat übernimmt Oliver Grossen im Februar 2025 die Führung des GZF.

image

SAMW: Drei neue Ehrenmitglieder

Der Senat wählte zudem Arnaud Perrier zum neuen Präsidenten der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften.

Vom gleichen Autor

image

Überarztung: Wer rückfordern will, braucht Beweise

Das Bundesgericht greift in die WZW-Ermittlungsverfahren ein: Ein Grundsatzurteil dürfte die gängigen Prozesse umkrempeln.

image

Kantone haben die Hausaufgaben gemacht - aber es fehlt an der Finanzierung

Palliative Care löst nicht alle Probleme im Gesundheitswesen: … Palliative Care kann jedoch ein Hebel sein.

image

Brust-Zentrum Zürich geht an belgische Investment-Holding

Kennen Sie Affidea? Der Healthcare-Konzern expandiert rasant. Jetzt auch in der Deutschschweiz. Mit 320 Zentren in 15 Ländern beschäftigt er über 7000 Ärzte.