Spital Thusis erhält Verstärkung in der Chirurgie

Das Ärzteteam der Chirurgie am Spital Thusis hat Verstärkung bekommen: Seit dem 1. März ist Malte Tryzna Leitender Arzt Chirurgie. Und: In der Traumatologie arbeiten zwei neue Orthopäden.

, 22. März 2022, 08:06
image
  • personelles
  • spital thusis
  • chirurgie
  • ärzte
Das Spital Thusis hat Anfang Monat einen neuen Facharzt begrüsst: Als Leitender Arzt Chirurgie ergänzt Malte Tryzna das Chirurgen-Duo mit Dirk Mewes und Christian Schrofer. Die Freude, Tryzna im Team zu begrüssen, ist in Thusis gross: «In der Schweiz sind solche Allrounder kaum mehr zu finden», schreibt das Spital.  
In der Traumatologie (Unfallchirurgie) werden die fachärztlichen Dienste zusätzlich mit den beiden Orthopäden Martin Maleck und Stephan Malinger abgedeckt. Dieser Bereich sei gerade in dieser Wintersaison wieder ausserordentlich stark in Anspruch genommen worden, heisst es in der Mitteilung. 

Über Tryzna

Der gebürtige Deutsche absolvierte sein Medizinstudium in München und erhielt seine Approbation im Jahr 2006. Den Facharzttitel für Chirurgie erlangte Tryzna 2015 und jenen für Orthopädie und Unfallchirurgie 2019 - eine Kombination, die leider nicht mehr oft vorkomme.
In der Chirurgie des Kantonsspitals Graubünden wurde Tryzna von 2017 bis 2019 in den Bereichen der Traumatologie (Unfallchirurgie) und Viszeralchirurgie (Chirurgie der Bauchorgane und Drüsen) eingesetzt.
Sowohl in der Unfallchirurgie wie auch in der Chirurgie der Bauchorgane verfügt er über reiche Erfahrung und bringt somit die erforderlichen Fähigkeiten für eine leitende Tätigkeit in einem Regionalspital mit.
Zuletzt war Tryzna für den Spitalverbund Appenzell Ausserrhoden als Leitender Arzt Chirurgie/Orthopädie tätig. 
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
2 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Not im Notfallzentrum: Jetzt wollen Zuger Hausärzte helfen

Das Zuger Notfallzentrum ist an seiner Belastungsgrenze. Nach einem Aufruf der Ärztegesellschaft wollen rund 20 Arztpraxen unter die Arme greifen.

image

Blutvergiftung: Experten geben nationalen Aktionsplan bekannt

Just zum Welt-Sepsis-Tag von heute Dienstag lanciert ein Schweizer Experten-Gremium einen Aktionsplan, der die Behandlung von Menschen mit Sepsis verbessern soll.

image

Curafutura muss neuen Präsidenten suchen

Josef Dittli tritt als Präsident des Krankenversichererverbands Curafutura zurück.

image

Neuer medizinischer Direktor für das Hôpital Riviera-Chablais

Salah Dine Qanadli wird neuer ärztlicher Direktor beim Hôpital Riviera-Chablais. Er folgt auf Bernard Vermeulen.

image

Spital Einsiedeln: Chefarzt kehrt zurück

René Knollmann wird erneut Chefarzt der Klinik für Innere Medizin im Ameos-Spital Einsiedeln.

image

Hirslanden: Neue Direktorin in Cham

Die Pflegefachfrau Yvonne Hubeli wechselt von der Hirslanden Klinik Aarau nach Cham. Und auch in der Luzerner Klinik St. Anna kommt es zu einem Wechsel an der Spitze.

Vom gleichen Autor

image

Schaffhausen: Spitalrat befördert Boris Jung

Die Spitäler Schaffhausen haben den bisherigen Oberarzt zum Leitenden Arzt für ambulante Psychiatrie ernannt.

image

Annette Ciurea verlässt das Spital Männdorf

Die Ärztin wechselt in die Geschäftsleitung von Age Medical. Dort soll sie mitunter Angebote rund um die Palliative Geriatrie weiterentwickeln.

image

Freiburg: Das ist der neue Leiter Innere Medizin

Julien Vaucher wird Leiter des Departements Innere Medizin und Fachbereiche am Freiburger Spital. Heute herrscht dort eine Leitung ad interim.