PDAG: Das ist der neue CEO in Windisch

Der Verwaltungsrat der Psychiatrischen Dienste Aargau (PDAG) hat die Nachfolge von Jean-François Andrey geregelt: Am 1. August übernimmt Beat Schläfli als CEO das Ruder.

, 1. Februar 2022, 09:14
image
«Jean-François Andrey verlässt die Psychatrischen Dienste» titelte Medinside noch vor drei Wochen. Jetzt ist bekannt, wer in seine Fussstapfen treten wird: Es ist Beat Schläfli, Direktor und Vorsitzender der Klinikleitung der aarReha Schinznach. Wie die Psychiatrischen Diensten Aargau (PDAG) mitteilen, wird er seine neue Herausforderung als CEO am 1. August übernehmen. Von Februar bis Ende Juli 2022 übernimmt Thomas Zweifel, Stellvertreter des CEO und Leiter Betriebe, interimistisch die operative Leitung der PDAG. 

Vom Sportlehrer zur Rehabilitation

Schläfli arbeitet seit 2012 als Direktor und Vorsitzender der Klinikleitung für die aarReha Schinznach. Dazu zählen neben Schinznach-Bad vier weitere Standorte, für die insgesamt 400 Mitarbeitende tätig sind. 
Daneben ist der 56-Jährige Spartenpräsident Rehabilitationskliniken und Mitglied des Zentralvorstands der vaka, des Verbands aargauischer Spitäler, Kliniken und Pflegeinstitutionen. 2005 bis 2012 war Schläfli Leiter des Departements Leistungen und Mitglied der Geschäftsleitung der Sanitas Krankenversicherung in Zürich. 
Bei der santésuisse – Die Schweizer Krankenversicherer in Solothurn –leitete er von 2001 bis 2005 als Mitglied der Direktion die Abteilung Tarife und Preise mit der Verantwortung für nationale Tarifstrukturen und -verträge. 
Nach seinem ersten Studium als Turn- und Sportlehrer erlangte Schläfli ebenfalls an der Universität Basel den Abschluss in Volks- und Betriebswirtschaft. Er ist verheiratet und Vater von drei Kindern.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Solothurn muss neuen Notfallmediziner suchen

Chefarzt Gregor Lindner hat gekündigt. Nun muss die Notfallstation des Bürgerspitals Solothurn einen Nachfolger finden.

image

Michael Huber zum Chefarzt befördert

Der bisherige Leiter Pneumologie am GZO Spital Wetzikon hat die Funktion als Chefarzt Pneumologie und Schlafmedizin übernommen.

image

Clinica Hildebrand befördert Neurologe Paolo Rossi

Die Tessiner Rehabilitationsklinik stellt sich organisatorisch neu auf. Dabei kommt es zur Ernennung von Paolo Rossi zum Co-Chefarzt.

image

Nephrologe neu an der Spitze des Walliser Spitalzentrums

Pierre Alain Triverio übernimmt die Funktion als Spitaldirektor im Spitalzentrum des französischsprachigen Wallis. Er arbeitete bis vor kurzem bei der Privatklinikgruppe Hirslanden.

image

Zwei neue Urologen für die Solothurner Spitäler

Die Solothurner Spitäler vergrössern ihre Urologie. Fürs nächste Jahr haben sie zwei neue Ärzte angestellt - beide können mit Roboter operieren.

image

Bündner Burn-Out-Klinik erhält neuen Chef

In der Clinica Holistica in Susch kommt es zum Führungswechsel: Marco Oesch übernimmt die Leitung - zum Bedauern des Kantonsspitals Graubünden.

Vom gleichen Autor

image

Medikamente: «Wir betonen seit Jahren, dass die Situation immer schlechter wird»

«Problematisch» – so stuft der Bund die Arzneimittel-Engpässe ein. Nun soll eine Taskforce Massnahmen prüfen. Was sagt die Branche dazu? Wir haben nachgefragt.

image

Protest in Lausanne: Angestellte des Unispitals wollen mehr Lohn

Rund 250 Mitarbeitende des Universitätsspitals Chuv und Gewerkschaftsvertreter protestieren vor dem Hauptgebäude für einen vollen Teuerungsausgleich.

image

Die Grünenthal Pharma hat eine neue Leiterin

Maya Marescotti wurde zur Country Managerin der Schweizer Vertriebseinheit des in Deutschland gegründeten forschenden Pharmaunternehmens ernannt.