Luzerner Kantonsspital: Neuer Chefarzt an der Frauenklinik

Der Co-Chefarzt Markus Hodel wird zum Chefarzt der Geburtshilfe und Fetomaternalen Medizin an der Frauenklink befördert.

, 20. März 2017 um 09:53
image
image
Luks: Markus Hodel wurde zum Chefarzt befördert | PD
Markus Hodel übernahm Anfang März die Stelle als Chefarzt der Geburtshilfe und Fetomaternalen Medizin am Luzerner Kantonsspital LUKS. Der 51-Jährige ist laut einer Mitteilung seit 2012 als Co-Chefarzt der Frauenklinik tätig.
Hodel absolvierte gynäkologische und geburtshilfliche Weiterbildungen an der Universitäts-Frauenklinik in Basel. Zudem erwarb er am Kings College London das «Diploma in maternal and fetal medicine».

Experte für Ultraschall

Hodel sei über die Zentralschweiz hinaus ein gefragter Experte für Schwangerschafts-Ultraschall, insbesondere auch mit den neuen 3D- und 4D-Techniken. «Sein unermüdlicher und kompetenter Einsatz für die Geburtshilfe des Luks findet nunmehr Ausdruck in der Beförderung zum Chefarzt», heisst es. 
Markus Hodel ist darüber hinaus Vorstandsmitglied der Sektion Gynäkologie und Geburtshilfe der Schweizerischen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin sowie President elect der Akademie für fetomaternale Medizin Schweiz.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Hochspezialisierte Medizin: Warnschuss aus dem Thurgau

Die Kantonsregierung prüft den Austritt aus der Interkantonalen HSM-Vereinbarung. Und sie vermeldet den Unmut weiterer Kantone.

image

Klinik Hirslanden: Philippe Diserens neu im Management

Der Gesundheitsökonom übernimmt die Leitung des Performance Management.

image

CEO der Krebsliga wird COO der Tertianum Gruppe

Daniela de la Cruz übernimmt ihre neue Funktion im September.

image

Behandlungsrekord am Kantonsspital Baden

Mehr stationäre Patienten, eine Zunahme der ambulanten Konsultationen, weniger Notfälle – und mehr Benefits für die Angestellten.

image

Spital Einsiedeln: Neue Chefärztin Chirurgie

Für ihre neue Position verlässt Dominique Sülberg das Kantonsspital Baden.

image

KSGL: «Wir wollen üsärs Spital retten!»

Die Personalkommission des KSGL stellt sich hinter ihr Spital und kritisiert das Vorgehen des SBK.

Vom gleichen Autor

image

Arzthaftung: Bundesgericht weist Millionenklage einer Patientin ab

Bei einer Patientin traten nach einer Darmspiegelung unerwartet schwere Komplikationen auf. Das Bundesgericht stellt nun klar: Die Ärztin aus dem Kanton Aargau kann sich auf die «hypothetische Einwilligung» der Patientin berufen.

image

Studie zeigt geringen Einfluss von Wettbewerb auf chirurgische Ergebnisse

Neue Studie aus den USA wirft Fragen auf: Wettbewerb allein garantiert keine besseren Operationsergebnisse.

image

Warum im Medizinstudium viel Empathie verloren geht

Während der Ausbildung nimmt das Einfühlungsvermögen von angehenden Ärztinnen und Ärzten tendenziell ab: Das besagt eine neue Studie.