Krankenhaus übernimmt Ärztezentrum

Das Spital Muri führt in Sins eine Hausarztpraxis weiter – und plant weitere Ausbauschritte.

, 18. Dezember 2015, 14:00
image
  • spital muri
  • kanton aargau
  • praxis
Das Kreisspital für das Freiamt in Muri hat die Hausarztpraxis von Rolf Glauser in Sins übernommen. Das Ärztezentrum Sins wird künftig von den Medizinerinnen Marika König, Gabi Baschung und Cristina Casanovas unter der ärztlichen Leitung von Mechthild Offermann betrieben. Dies meldet die «Aargauer Zeitung» (Paywall).
Bereits im Juni war der Vertrag unterzeichnet worden. Die Idee ist, durch das Engagement des Spitals Muri eine Nachfolgelösung zu finden, nachdem Hausarzt und Zentrumsgründer Glauser seit längerem eine Ablösung gesucht hatte. 

Kein Einfluss auf die Patientenüberweisung

Für einen späteren Zeitpunkt denkbar sei ein Ausbau der jetzigen Praxisräumlichkeiten oder der Umzug in einen Neubau. Eine Option ist zudem der Ausbau des ärztlichen Angebots, auch zusammen mit Spezialisten des Kreisspitals in Muri, oder die weitere Beschäftigung von Assistenzärzten.
Rolf Glauser selber wird noch bis im Sommer in beratender Funktion tätig sein. Die Spitalleitung werde keinen Einfluss auf die Patientenüberweisung ausüben, betonen sowohl Glauser als auch Offermann gegenüber der «Aargauer Zeitung». 
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Das Rennen ums beste E-Rezept

Nachdem sich Onlinedoctor letzte Woche für das erste E-Rezept gerühmt hat, zeigt sich: Auch andere Anbieter haben E-Rezepte – einfach ein bisschen anders.

image

Kantonsarzt geht bereits nach wenigen Monaten wieder

Kantonsarzt Omar Al-Khalil, erst seit Anfang Jahr im Amt, verlässt den Kanton Aargau bereits wieder. Ein ehemaliger Herzchirurg übernimmt nun ad interim.

image

Keine freie Apothekenwahl bei neuen E-Rezepten

Das Teledermatologie-Unternehmen Onlinedoctor stellt neu elektronische Rezepte aus. Diese lassen derzeit aber noch keine freie Apothekenwahl zu.

image

So sieht eine Kinderpraxis mit Design-Preis aus

Eine Solothurner Arztpraxis hat den renommierten Designpreis «Red-Dot-Award» erhalten. Medinside zeigt, wie die preisgekrönte Gestaltung aussieht.

image

Drei Fragen an...die FMH-Präsidentin Yvonne Gilli

Yvonne Gilli möchte sich ihre ärztliche Freiheit nicht mit noch mehr Gesetzen einschränken lassen. Als FMH-Präsidentin könne sie Gegensteuer geben, hofft sie.

image

Dieser Arzt leitet die derzeit grösste mobile Notfallstation

Eine so grosse mobile Notfall-Praxis gab es in der Schweiz noch nie: Sie steht im Pfadilager im Goms und wird von einem versierten Veranstaltungs-Arzt geleitet.

Vom gleichen Autor

image

Brust-Zentrum Zürich geht an belgische Investment-Holding

Kennen Sie Affidea? Der Healthcare-Konzern expandiert rasant. Jetzt auch in der Deutschschweiz. Mit 320 Zentren in 15 Ländern beschäftigt er über 7000 Ärzte.

image

Wer will bei den Helios-Kliniken einsteigen?

Der deutsche Healthcare-Konzern Fresenius sucht offenbar Interessenten für den Privatspital-Riesen Helios.

image

Deutschland: Investment-Firmen schlucken hunderte Arztpraxen

Medizin wird zur Spielwiese für internationale Fonds-Gesellschaften. Ärzte fürchten, dass sie zu Zulieferern degradiert werden.