Er beweist es: Auch Männer können MPA

Shajivan Thavarajah ist der erste junge Mann, der im Aargau eine Lehre als Medizinischer Praxisassistent erfolgreich abschloss.

, 28. Juni 2017, 14:01
image
Shajivan Thavarajah, 19, schloss jetzt seine Lehre als medizinischer Praxisassistent erfolgreich ab. Bemerkenswert daran: Er ist der erste männliche MPA im Kanton Aargau.
Die Lehre absolvierte Thavarajah im Monvia Gesundheitszentrum Muri, wo er auch künftig weiterarbeiten wird.
Eigentlich wollte er Informatiker werden. Bei einer Schnupperlehre fand er aber rasch heraus, dass dieser Beruf nicht seinen Vorstellungen entspricht. Bei einer eher zufälligen Schnupperlehre als MPA erkannte er, dass hier ein idealeres Berufsfeld liegt – zumal die Informatik in der heutigen Medizin eine enorme Rolle spielt. 
Beim Lehrbetrieb Monvia übernahm Thavarajah denn auch rasch die Rolle des IT-Beauftragten innerhalb der Praxis.
Die Patientinnen und Patienten hätten den jungen Lehrling oft als Arzt gehalten, meldet die Gemeinschaftspraxis in Muri weiter.

  • Bild: PD

Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
2 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Drei Fragen an...die FMH-Präsidentin Yvonne Gilli

Yvonne Gilli möchte sich ihre ärztliche Freiheit nicht mit noch mehr Gesetzen einschränken lassen. Als FMH-Präsidentin könne sie Gegensteuer geben, hofft sie.

image

Dieser Arzt leitet die derzeit grösste mobile Notfallstation

Eine so grosse mobile Notfall-Praxis gab es in der Schweiz noch nie: Sie steht im Pfadilager im Goms und wird von einem versierten Veranstaltungs-Arzt geleitet.

image

Die Doktorhuus-Gruppe hat nun einen ärztlichen Leiter

Die Hausarzt-Gruppe Doktorhuus ernennt einen ärztlichen Leiter: Es ist der Bätterkinder Hausarzt Rolf Zundel. Er hat bereits Erfahrung mit Praxis-Gruppen.

image

Spitalbetreiber eröffnet eine weitere Arztpraxis

In Stein im Kanton Aargau wird das Gesundheitszentrum Fricktal (GZF) eine zusätzliche hausärztliche Praxis betreiben. Derzeit läuft die Rekrutierung von Mitarbeitenden für die ambulante Praxis.

image

Felix-Platter-Spital kürzt Arbeitszeiten für Mitarbeitende

Pflegekräfte im Schichtdienst arbeiten ab September 2,5 Stunden weniger pro Woche als bisher. Der Lohn bleibt sich gleich.

image

Praxisangestellte arbeiten am Limit

Die Patienten drängen auf Termine und lassen oft ihre Wut an ihnen aus: Deshalb haben immer mehr Medizinische Praxisangestellte genug und steigen aus.

Vom gleichen Autor

image

Brust-Zentrum Zürich geht an belgische Investment-Holding

Kennen Sie Affidea? Der Healthcare-Konzern expandiert rasant. Jetzt auch in der Deutschschweiz. Mit 320 Zentren in 15 Ländern beschäftigt er über 7000 Ärzte.

image

Wer will bei den Helios-Kliniken einsteigen?

Der deutsche Healthcare-Konzern Fresenius sucht offenbar Interessenten für den Privatspital-Riesen Helios.

image

Deutschland: Investment-Firmen schlucken hunderte Arztpraxen

Medizin wird zur Spielwiese für internationale Fonds-Gesellschaften. Ärzte fürchten, dass sie zu Zulieferern degradiert werden.