Emmental: Das ist der neue Chefarzt Alterspsychiatrie

Der VR des Spitals Emmental hat Markus Guzek zum neuen Chefarzt Alterspsychiatrie ernannt. Gleichzeitig wird die Psychiatrie neu in zwei Kliniken aufgeteilt.

, 6. Dezember 2021, 09:09
image
  • personelles
  • spital emmental
  • psychiatrie
  • senioren
Die Psychiatrie des Spitals Emmental ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen: «So wurden immer mehr Patientinnen und Patienten behandelt, gleichzeitig wurde das Angebot laufend ausgebaut», schreib das Spital in seiner Mitteilung. Konkret: Die Psychiatrie betreibt heute mit rund 145 Mitarbeitenden unter anderem zwei Tageskliniken, zwei Stationen für Krisenintervention sowie eine Alterspsychiatrie-Station, drei Ambulatorien, eine Memory Clinic und an beiden Standorten einen Konsiliardienst.
Damit hat der Bereich Psychiatrie eine Grösse erreicht, bei der eine Aufteilung in zwei unabhängige Fachdisziplinen Sinn mache: in die Erwachsenenpsychiatrie und die Alterspsychiatrie. «Gerade letztere wird in der heutigen Gesellschaft und aufgrund der demografischen Entwicklung immer wichtiger», heisst es weiter. Das Dach der beiden Kliniken bildet das Departement Psychiatrie Emmental. 
Die Departementsleitung sowie die Klinikleitung der Erwachsenenpsychiatrie liegen weiterhin bei Chefarzt Daniel Bielinski und Betriebsleiterin Christine Frötscher. Michael Strehlen, Leitender Arzt, wird neu stellvertretender Chefarzt der Erwachsenenpsychiatrie. Markus Guzek, bisher Leitender Arzt Alterspsychiatrie, wird neu Chefarzt der Klinik für Alterspsychiatrie. Er leitet die Klinik gemeinsam mit Elsbeth Saner.

Guzek ist seit 2015 im Spital tätig

Der 48-jährige Facharzt FMH für Psychiatrie und Psychotherapie mit den Schwerpunkten Alterspsychiatrie und -psychotherapie sowie Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie ist seit 2015 im Spital Emmental tätig. In dieser Zeit war er massgeblich dafür verantwortlich, dass die psychiatrischen Angebote für über 65-Jährige erfolgreich ausgebaut wurden.
So wurden unter anderem die Memory Clinic im Ambulanten Zentrum Buchmatt (2015) sowie die alterspsychiatrische Station in Burgdorf (2019) eröffnet und die Ambulatorien in Langnau und Burgdorf ausgebaut. Guzek ist zudem auch für den Konsiliar- und Liaisondienst für Heime und Spitäler zuständig und hat die Zusammenarbeit mit Langzeit- und Pflegeinstitutionen in der Region verstärkt. 
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
2 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Curafutura muss neuen Präsidenten suchen

Josef Dittli tritt als Präsident des Krankenversichererverbands Curafutura zurück.

image

Erstmals Hinweis auf Wirksamkeit von LSD bei Angsterkrankung

Lysergsäurediethylamid – kurz LSD – kann bei Angsterkrankungen Erleichterung bringen. Dies zeigt eine neue Studie der Klinischen Pharmakologie und Toxikologie des Universitätsspitals Basel.

image

Neuer medizinischer Direktor für das Hôpital Riviera-Chablais

Salah Dine Qanadli wird neuer ärztlicher Direktor beim Hôpital Riviera-Chablais. Er folgt auf Bernard Vermeulen.

image

Spital Einsiedeln: Chefarzt kehrt zurück

René Knollmann wird erneut Chefarzt der Klinik für Innere Medizin im Ameos-Spital Einsiedeln.

image

Hirslanden: Neue Direktorin in Cham

Die Pflegefachfrau Yvonne Hubeli wechselt von der Hirslanden Klinik Aarau nach Cham. Und auch in der Luzerner Klinik St. Anna kommt es zu einem Wechsel an der Spitze.

image

Michael Kremer wird Chefarzt Chirurgie im Spital Lachen

Michael Kremer übernimmt die Funktion als Chefarzt der Klinik für Chirurgie im Spital Lachen. Er trifft dort auf seinen obersten Chef.

Vom gleichen Autor

image

Schaffhausen: Spitalrat befördert Boris Jung

Die Spitäler Schaffhausen haben den bisherigen Oberarzt zum Leitenden Arzt für ambulante Psychiatrie ernannt.

image

Künstliche Intelligenz: Ärzte setzen Fragezeichen – und stellen Forderungen

Sie verändert das Gesundheitswesen «tiefgreifend» und fordert heraus: die künstliche Intelligenz. Die FMH will diesen Wandel begleiten und setzt mit einer Broschüre ein Zeichen.

image

Annette Ciurea verlässt das Spital Männdorf

Die Ärztin wechselt in die Geschäftsleitung von Age Medical. Dort soll sie mitunter Angebote rund um die Palliative Geriatrie weiterentwickeln.