Das ist die neue SVS-Präsidentin

Die Mitglieder der Schweizerischen Vereinigung der Spitaldirektorinnen und Spitaldirektoren haben Nanda Samimi zur Präsidentin gewählt.

, 30. November 2021 um 08:28
image
Nanda Samimi übernimmt per sofort das Präsidium der Schweizerischen Vereinigung der Spitaldirektorinnen und Spitaldirektoren (SVS). Zuvor war sie seit 2017 im Vorstand des SVS für Politik und Medien zuständig. Sie übernimmt das Präsidium von Fortunat von Planta, welcher diese Aufgabe ad interim geführt hat.
Die 51-Jährige ist ausgebildete Apothekerin mit einem Studienabschluss der ETH Zürich und verfügt über einen Master of Health Administration (MHA) der Universität Bern. 
Seit 2017 ist sie CEO der Forel Klinik AG in Ellikon an der Thur. Davor war sie sieben Jahre in verschiedenen Funktionen innerhalb der Direktion für das Spital Limmattal tätig. Seit Juni 2021 engagiert sich Nanda Samimi zudem als Vizepräsidentin der Swiss Mental Healthcare-Vereinigung.
«Nanda Samimi hat mit ihrem Engagement und ihrer grossen Erfahrung überzeugt. Die Mitglieder sowie der Vorstand freuen sich, dass eine interne Nachfolgerin für diese wichtige Funktion gefunden werden konnte. So stellen wir die Kontinuität sicher und können die angestossenen Entwicklungen nahtlos fortsetzen und ausbauen», wird der Vizepräsident Fortunat von Planta in der Medienmitteilung zitiert. 
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Insel Gruppe: Neue Verwaltungsrätin

Virginia Richter folgt auf den bisherigen Uni-Bern-Rektor Christian Leumann

image

Krebsliga Basel verleiht erstmals Forschungspreis

Gewinner sind Jungunternehmer Simon Ittig und USB-Forscher Heinz Läubli.

image

Zurzach Care: Neue Leiterin Unternehmens-Entwicklung

Catharina Wolfensberger wechselt vom Spital Männedorf zum Reha-Unternehmen.

image

Sanatorium Kilchberg: Katja Cattapan wird Ärztliche Direktorin

Der Wechsel erfolgt aber erst in knapp zwei Jahren.

image

LUKS: Neue Chefärztin für Dermatologie

Laurence Feldmeyer wechselt vom Inselspital ans Kantonsspital in Luzern.

image

Neue Chefin für die Adullam-Stiftung

Sabine Eglin Buser wechselt vom Parkresort Rheinfelden an die operative Spitze der Basler Institution.

Vom gleichen Autor

image

Kinderspital verschärft seinen Ton in Sachen Rad-WM

Das Kinderspital ist grundsätzlich verhandlungsbereit. Gibt es keine Änderungen will der Stiftungsratspräsident den Rekurs weiterziehen. Damit droht der Rad-WM das Aus.

image

Das WEF rechnet mit Umwälzungen in einem Viertel aller Jobs

Innerhalb von fünf Jahren sollen 69 Millionen neue Jobs in den Bereichen Gesundheit, Medien oder Bildung entstehen – aber 83 Millionen sollen verschwinden.

image

Das Kantonsspital Obwalden soll eine Tochter der Luks Gruppe werden

Das Kantonsspital Obwalden und die Luks Gruppe streben einen Spitalverbund an. Mit einer Absichtserklärung wurden die Rahmenbedingungen für eine künftige Verbundlösung geschaffen.