Endokrinologie: Das KSO hat einen neuen Chefarzt

Thomas Züger heisst der neue Chefarzt für Endokrinologie, Diabetologie und klinische Ernährung am Kantonsspital Olten. Er tritt ab dem 1. Mai in die Fussstapfen von Professor Gottfried Rudofsky.

, 14. Dezember 2021, 08:49
image
  • personelles
  • soh
  • kantonsspital olten
  • endokrinologie
Der Chefarztwechsel findet im Frühling 2022 statt. Thomas Züger wird ab dem 1. Mai die Leitung des Stoffwechselzentrums von Professor  Gottfried Rudofsky übernehmen. Wie die Solothurner Spitäler (soH) mitteilen, übernimmt Rudofsky nach acht Jahren in der soH eine Praxis für Endokrinologie und Diabetologie in der Region.
Thomas Züger stammt aus Appenzell Ausserrhoden. Sein Humanmedizin-Studium schloss er mit der Promotion an der Universität Bern ab. Das Interesse an seinen Fachgebieten zeigte Züger bereits bei der Wahl seiner Weiterbildungsassistenzen innerhalb der Insel Gruppe AG in Bern. 
2016 erwarb der den Facharzttitel für Allgemeine Innere Medizin, 2018 zusätzlich noch jenen für Endokrinologie und Diabetologie. Seit 2018 ist er als Oberarzt der Universitätsklinik für Diabetologie, Endokrinologie, Ernährungsmedizin und Metabolismus am Universitätsspital Bern tätig. 
Um den Führungsteil seiner neuen Aufgabe am Kantonsspital Olten (KSO) optimal ausführen zu können, schloss Thomas Züger eine dafür relevante Weiterbildung an der Berner Fachhochschule ab.
Parallel zu seiner klinischen Tätigkeit setzte er seine wissenschaftliche Tätigkeit fort und wurde 2021 von der Medizinischen Fakultät der Universität Bern habilitiert. Während seiner Habilitationszeit sammelte Züger eine grosse Erfahrung im Studentenunterricht, betreute diverse Master- und Doktorarbeiten und verfasste über 20 wissenschaftliche Arbeiten (peer-reviewed) und war Partner bei vom Schweizer Nationalfonds (SNF) geförderten Projekten.
Nebst seiner Tätigkeit am Universitätsspital Bern arbeitete er zudem als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Management, Technologie und Ökonomie an der ETH Zürich. Seine grosse Unterrichtserfahrung soll die Attraktivität des von Lukas Zimmerli geführten Departements für Innere Medizin am KSO für Medizinstudierende sowie Assistenzärztinnen und -ärzte erhöhen.
Thomas Züger ist Mitglied der Schweizer Gesellschaft für Endokrinologie und Diabetologie, der Schweizer Ärztegesellschaften und Vorstandsmitglied bei der Beratungssektion Diabetes Schweiz. 
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
2 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Michael Kremer wird Chefarzt Chirurgie im Spital Lachen

Michael Kremer übernimmt die Funktion als Chefarzt der Klinik für Chirurgie im Spital Lachen. Er trifft dort auf seinen obersten Chef.

image

Stefan Mohr wechselt vom Inselspital nach Solothurn

Stefan Mohr übernimmt die Funktion als Chefarzt der Frauenklinik am Bürgerspital Solothurn. Er folgt auf Franziska Maurer.

image

Hüftspezialist Stefan Rahm neu im Gelenkzentrum Zürich tätig

Stefan Rahm war zuletzt Leitender Arzt für Hüft- und Beckenchirurgie an der Universitätsklinik Balgrist in Zürich.

image

Spital Männedorf eröffnet Praxis für Endokrinologie und Kardiologie

Das Spital Männedorf führt die Praxis von René Maire und Stephan Suter weiter. Die Endokrinologie-Praxis wird gemeinsam mit dem Universitätsspital Zürich betrieben.

image

Insel Gruppe: Chefarzt Stephan Jakob gibt Leitung weiter

Joerg C. Schefold übernimmt die Klinikleitung der Intensivmedizin am Berner Inselspital. Er folgt auf Stephan Jakob, der in Pension gehen wird.

image

Spital Affoltern: Pflegeleiterin Corina Maron geht

Corina Maron, die Leiterin Pflege, Soziales und Therapien im Spital Affoltern, hat einen neuen Job: Die Pflegedienstleiterin arbeitet seit über zehn Jahren im Spital Affoltern.

Vom gleichen Autor

image

Schaffhausen: Spitalrat befördert Boris Jung

Die Spitäler Schaffhausen haben den bisherigen Oberarzt zum Leitenden Arzt für ambulante Psychiatrie ernannt.

image

Künstliche Intelligenz: Ärzte setzen Fragezeichen – und stellen Forderungen

Sie verändert das Gesundheitswesen «tiefgreifend» und fordert heraus: die künstliche Intelligenz. Die FMH will diesen Wandel begleiten und setzt mit einer Broschüre ein Zeichen.

image

Annette Ciurea verlässt das Spital Männdorf

Die Ärztin wechselt in die Geschäftsleitung von Age Medical. Dort soll sie mitunter Angebote rund um die Palliative Geriatrie weiterentwickeln.