Stadtspital Zürich: Frauen-Trio übernimmt die Gefässchirurgie

Corinne Kohler wird Chefärztin, Sabine Richarz Leitende Ärztin und Claudia Schrimpf Oberärztin.

, 12. Juni 2024 um 05:59
image
v.l.n.r Sabine Richarz, Corinne Kohler, Claudia Schrimpf Bild: zvg
Die Gefässchirurgie des Stadtspitals Zürich ist ab Oktober 2024 in weiblicher Hand: Corinne Kohler wird Chefärztin Gefässchirurgie, Sabine Richarz Leitende Ärztin und Claudia Schrimpf Oberärztin.
«Es heisst, die Zukunft der Medizin sei weiblich. Dies belegt der Frauenanteil bei den Medizinstudierenden seit vielen Jahren. Es freut mich ausserordentlich, dass das Departement Chirurgie am Stadtspital Zürich im Bereich Gefässchirurgie ab Herbst in einem bis anhin eher männerdominierten Fachgebiet ein Zeichen dafür setzt!», sagt Marc Widmer, Spitaldirektor des Stadtspitals Zürich.
Corinne Kohler war die vergangenen sieben Jahre in Oberärztinnen-Funktion an der Herz- und Gefässchirurgie des Inselspitals Bern tätig. Nach erreichtem Facharzt für allgemeine Chirurgie absolvierte sie zwei Jahre zu Beginn ihrer gefässchirurgischen Weiterbildung zur Fachärztin Gefässchirurgie am Stadtspital Zürich im Team ihres Vorgängers Igor Schwegler.
Sie ist Fellow of the European Board of Vascular Surgery und hat einen Master of Medical Education absolviert.
Markus Weber, Klinikleiter Viszeral-, Thorax- und Gefässchirurgie am Stadtspital Zürich und Departementsleiter Chirurgie unterstreicht: «Mit ihrer langjährigen Erfahrung als Kaderärztin an einer Universitätsklinik bringt sie die notwendige fachliche Erfahrung und operative Expertise mit, um die Gefässchirurgie des Stadtspitals Zürich weiterhin als zentralen Leistungserbringer im Kanton Zürich zu positionieren.»
Sabine Richarz wird als Leitende Ärztin das Team verstärken. Sie ist ebenfalls Fellow of the European Board of Vascular Surgery und war in den vergangenen acht Jahren als Oberärztin am Universitätsspital Basel tätig, wobei sie für ein Jahr in Glasgow, UK, ein klinisches Fellowship absolvierte.
Claudia Schrimpf war seit 2016 als Fachärztin für Gefässchirurgie an der Medizinischen Hochschule Hannover und seit 2020 als Oberärztin am Universitätsspital Zürich tätig. Ihre Habilitation aus dem Jahre 2020 fusst auf einem Forschungsaufenthalt an der renommierten Harvard Medical School in den USA. Für die European Society for Vascular Surgery organisiert sie langjährig Workshops für europäische Weiterbildungsassistent*innen. Sie komplettiert die neue gefässchirurgische Einheit am Stadtspital Zürich.

  • personelles
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Insel Gruppe: Neue Verwaltungsrätin

Virginia Richter folgt auf den bisherigen Uni-Bern-Rektor Christian Leumann

image

Krebsliga Basel verleiht erstmals Forschungspreis

Gewinner sind Jungunternehmer Simon Ittig und USB-Forscher Heinz Läubli.

image

Zurzach Care: Neue Leiterin Unternehmens-Entwicklung

Catharina Wolfensberger wechselt vom Spital Männedorf zum Reha-Unternehmen.

image

Sanatorium Kilchberg: Katja Cattapan wird Ärztliche Direktorin

Der Wechsel erfolgt aber erst in knapp zwei Jahren.

image

LUKS: Neue Chefärztin für Dermatologie

Laurence Feldmeyer wechselt vom Inselspital ans Kantonsspital in Luzern.

image

Neue Chefin für die Adullam-Stiftung

Sabine Eglin Buser wechselt vom Parkresort Rheinfelden an die operative Spitze der Basler Institution.

Vom gleichen Autor

image

Neue Chefärzte für die Rehakliniken Schinznach und Zurzach Care Basel

Salih Muminagic wird Direktor Medizin und Chefarzt MSR in Schinznach. Bernard Descoeudres wird Chefarzt Onkologie in Basel.

image

Physio-Barometer: Hohe Zufriedenheit in der Bevölkerung

Eine Umfrage von Gfs Bern im Auftrag von Physioswiss zeigt: Das Vertrauen in Physiotherapeuten ist fast gleich hoch wie in Ärzte oder Apotheker.

image

Clienia Schlössli: Neuer Direktor kommt von Thurmed

Norbert Vetterli ist derzeit noch Spitaldirektor der Kantonsspitäler Frauenfeld und Münsterlingen.