Bethesda: Neuer Stiftungs-Direktor

Pascal Gregor von der Stiftung Integra übernimmt im Mai 2017 die Direktion der Stiftung Diakonat Bethesda.

, 11. November 2016, 11:25
image
  • basel
  • spital
  • personelles
image
Pascal Gregor (Bild: Integra)
Mit ihrem Bethesda Spital und den Bethesda Alterszentren ist die evangelisch-methodistische Stiftung Bethesda ein wichtiger Player im Nordwestschweizer Gesundheitswesen. Dieser Player bekommt nun einen neuen operativen Chef: Pascal Gregor übernimmt im Mai 2017 die Direktion der Stiftung Diakonat Bethesda.
Gregor leitete zuvor 19 Jahre lang die Integra, eine Stiftung für Behinderte im Freiamt. Das Unternehmen bietet gut 300 geschützte Arbeitsplätze und 67 Wohnplätze; 170 Personalangehörige teilen sich 131 Vollzeitstellen.
In Basel wird der neue Direktor Jürg Matter ersetzen, der seit Sommer 2000 operativer Gesamtleiter der Stiftung war und nun in Pension geht. Der Stiftungsrat von Bethesda erklärt zur Wahl von Pascal Gregor: «Basierend auf einer persönlichen Glaubenshaltung und gelebter christlicher Wertekultur vereint er aus seiner bisherigen beruflichen Tätigkeit als langjähriger Leiter der Integra die visionären, führungsmässigen und betrieblichen Fähigkeiten, die es braucht, um Bethesda in der vorgegebenen Art weiterzuentwickeln.»
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Kantonsspital Aarau entlässt Pflege-Leiter

Roland Vonmoos muss seinen Posten beim Kantonsspital Aarau räumen. Die Vorwürfe gegen den Leiter Pflege Anästhesie sind unklar.

image

Das sind die neuen Spitalräte der Zürcher Spitäler

In den Spitalräten des Zürcher Unispitals, des Kantonsspitals Winterthur und der Psychiatrie IPW wurde je ein neues Mitglied gewählt.

image

Diese Spitäler schafften es aufs Podium

And the winners are.... Unispital Zürich, Schulthess Klinik, Waadtländer Uniklinik und die Berner Klinik Montana.

image

Freiburger Spital muss Operationen verschieben

Das Freiburger Spital HFR sieht keine andere Lösung mehr: Weil alle Betten ausgelastet sind, verschiebt es nicht dringende Eingriffe.

image

Die Rega scheitert im Wallis an Air Zermatt und Air Glacier

Der Kampf der Rettungs-Unternehmen um den Walliser Luftraum ist entschieden: Die Rega erhält keinen Auftrag.

image

Zurzach-Care hat nun eine Direktorin Pflege und Therapie

Monique Arts wird die erste Direktorin Pflege und Therapie bei der Reha-Betreiberin Zurzach-Care. Die Stelle ist neu geschaffen worden.

Vom gleichen Autor

image

Brust-Zentrum Zürich geht an belgische Investment-Holding

Kennen Sie Affidea? Der Healthcare-Konzern expandiert rasant. Jetzt auch in der Deutschschweiz. Mit 320 Zentren in 15 Ländern beschäftigt er über 7000 Ärzte.

image

Wer will bei den Helios-Kliniken einsteigen?

Der deutsche Healthcare-Konzern Fresenius sucht offenbar Interessenten für den Privatspital-Riesen Helios.

image

Deutschland: Investment-Firmen schlucken hunderte Arztpraxen

Medizin wird zur Spielwiese für internationale Fonds-Gesellschaften. Ärzte fürchten, dass sie zu Zulieferern degradiert werden.