Das Spital Einsiedeln hat wieder einen Gynäkologie-Chefarzt

Wolfgang Zieger übernimmt die verwaiste Stelle als Chefarzt der Gynäkologie am Ameos-Spital Einsiedeln.

, 21. November 2022 um 10:01
image
Wolfgang Zieger. | zvg
Die Gynäkologie im Spital Einsiedeln erhält mit Wolfgang Zieger einen neuen Chefarzt. Zieger war zwischen 2004 bis März 2022 Direktor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie Leiter der Hebammenschule am Schwarzwald-Baar-Klinikum in Villingen-Schwenningen.
Zu seinen Spezialgebieten zählen unter anderem die operative Behandlung der Endometriose und die gynäkologische Abklärung bei Kinderwunsch. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Mammachirurgie, wie das Ameos-Spital mitteilt. Der neue Chefarzt war zudem 20 Jahre lang an der Universitäts-Frauenklinik Mannheim tätig. Studiert hatte er in Mainz und in Montpellier.
Die Position als Chefarzt in Einsiedeln ist seit einiger Zeit unbesetzt. Im November 2020 übernahm das Spital die Geburtsklinik des geschlossenen Paracelsus-Spitals. Dadurch besetzte Eberhard Arnold, der bisherige Chefarzt der Frauenklinik des Paracelsus-Spitals, den Chefarztposten in Einsiedeln. Vier Monate später hat er das Spital verlassen. Seitdem wird die Frauenklinik interimistisch geführt. Das Gynäkologie-Team besteht aktuell aus Sanyukta Runkel und den Belegärzten Markus Hengartner und Andreas Flückiger.
  • spital
  • spital einsiedeln
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

«Friendly Work Space» – diese Spitäler tragen neu das Label

Die Gesundheitsförderung Schweiz zeichnet Unternehmen aus, die besonders gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen schaffen.

image

Nach abruptem Abgang: Die Psychiatrie St. Gallen hat wieder eine Direktorin

Steffi Weidt wird im April 2024 Direktorin 'Medizin und Psychologie' der Psychiatrie St. Gallen.

image

Urologie: 44 Spitäler wollten – diese 27 dürfen

In der Hochspezialisierten Medizin (HSM) wurden neue Leistungsaufträge vergeben – diesmal für zwei komplizierte Urologie-Operationen.

image

Männergesundheit: «Vorsorge lohnt sich»

Männer sterben früher als Frauen. Auch, weil sie sich weniger um ihre Gesundheit kümmern, meint Prof. Dr. med. Stephen Wyler, Chefarzt und Klinikleiter Urologie sowie Leiter des Prostata- und Uroonkologischen Zentrums am Kantonsspital Aarau KSA.

image

Dem See-Spital bleibt das neue Medical-Center versagt

Das See-Spital Horgen kapituliert: Es verzichtet auf den geplanten Neubau.

image

Schon wieder eine Entlassung am Bürgerspital

Angestellt und nach anderthalb Jahren schon wieder weg: Die Solothurner Spitäler haben einen Chefarzt freigestellt.

Vom gleichen Autor

image

Spitex St.Gallen: Wechsel an der Spitze

Daniel Schwarzenbach ist neuer Geschäftsführer der Spitex St.Gallen. Zuvor war er in gleicher Funktion im Kanton Aargau tätig.

image

Zwei Onkologinnen aus der Schweiz unter den Top 100 weltweit

Das Portal «Onco Daily» hat die Meinungsführerinnen in den sozialen Medien für das Jahr 2023 gewählt. Auch zwei Onkologie-Expertinnen aus der Schweiz sind dabei.

image

Wechsel im Leitungsteam der Klinik Hildebrand

Paolo Rossi übernimmt in der unter anderem auf Neuroreha spezialisierten Tessiner Clinica Hildebrand die Funktion des Chefarztes.