Spitalzentrum Biel: Neuer Chef für die Intensivmedizin

Die Position des Chefarztes wird intern besetzt: Der Verwaltungsrat des SZB wählte Marcus Laube zum Nachfolger von Sven Ballnus.

, 27. Oktober 2017, 09:43
image
  • intensivmedizin
  • spital
  • spitalzentrum biel
  • personelles
Die Abteilung Intensivmedizin des Spitalzentrums Biel steht ab nächstem Monat unter neuer Leitung: Marcus Laube wurde vom Verwaltungsrat des SZB zum Chefarzt Intensivmedizin gewählt. 
Laube ist 54 Jahre alt, hat in Bern studiert und ist Facharzt für Intensivmedizin, Allgemeine Innere Medizin und Anästhesiologie. Er ist seit dem Jahr 2001 im SZB tätig. Nach drei Jahren als Oberarzt Intensivmedizin und Allgemeine Innere Medizin wurde er 2004 unter Chefarzt Claudio Jenni zum Leitenden Arzt Intensivmedizin gewählt – eine Funktion, die bis 2014 auch die Notfallmedizin und die ärztliche Verantwortung für den Rettungsdienst umfasste. 
Laube folgt auf Sven Ballnus, der dieses Amt im Februar 2015 übernommen hatte und der «im gegenseitigen Einvernehmen mit der Spitalleitung aus dem SZB ausgetreten ist», so die Mitteilung aus Biel; er ist noch bis Ende November angestellt.
Neben seinen Facharzttiteln hat Marcus Laube auch den Fähigkeitsausweis in klinischer Notfallmedizin SGNOR sowie ein Management-Zertifikat der Hochschule St. Gallen.
Die Bieler Abteilung Intensivmedizin betreut jährlich über 900 Patienten. 
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
2 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Neuer Chefarzt für die Rehaklinik Zihlschlacht

Karsten Krakow übernimmt die Funktion des Chefarztes für Neurologische Rehabilitation und Frührehabilitation bei der Vamed-Rehaklinik Zihlschlacht.

image

Hier könnte bald ein neues Spital stehen

Die Lindenhofgruppe prüft auf dem Berner Springgarten-Areal die Realisierung eines möglichen neuen Spitalstandorts.

image

Kantonsspital St.Gallen stellt die Notfallmedizin neu auf

Das Kantonsspital St.Gallen organisiert die Zentrale Notfallaufnahme neu, vollzieht gleichzeitig einen Namenswechsel und ernennt eine neue ärztliche Leiterin.

image

Gleich vier neue Chefärzte für das Universitätsspital

Am Universitätsspital Basel (USB) treten in den nächsten Monaten zwei Chefärztinnen und zwei Chefärzte ihre neuen Positionen an.

image

Schaffhausen: Spitalrat befördert Boris Jung

Die Spitäler Schaffhausen haben den bisherigen Oberarzt zum Leitenden Arzt für ambulante Psychiatrie ernannt.

image

Annette Ciurea verlässt das Spital Männdorf

Die Ärztin wechselt in die Geschäftsleitung von Age Medical. Dort soll sie mitunter Angebote rund um die Palliative Geriatrie weiterentwickeln.

Vom gleichen Autor

image

Brust-Zentrum Zürich geht an belgische Investment-Holding

Kennen Sie Affidea? Der Healthcare-Konzern expandiert rasant. Jetzt auch in der Deutschschweiz. Mit 320 Zentren in 15 Ländern beschäftigt er über 7000 Ärzte.

image

Wer will bei den Helios-Kliniken einsteigen?

Der deutsche Healthcare-Konzern Fresenius sucht offenbar Interessenten für den Privatspital-Riesen Helios.

image

Deutschland: Investment-Firmen schlucken hunderte Arztpraxen

Medizin wird zur Spielwiese für internationale Fonds-Gesellschaften. Ärzte fürchten, dass sie zu Zulieferern degradiert werden.