Inselspital-Chefarzt Zeerleder wechselt nach Luzern

Der Hämatologe Sacha Sergio Zeerleder geht zum Luzerner Kantonsspital (Luks). Dort übernimmt er die Funktion des Chefarztes der Hämatologie.

, 20. August 2021, 14:14
image
  • spital
  • luzerner kantonsspital
  • hämatologie
  • personelles
An der Spitze der Hämatologie am Luzerner Kantonsspitals (Luks) kommt es zu einem Wechsel: Ab 1. März 2022 wird Sacha Sergio Zeerleder als neuer Chefarzt den Fachbereich leiten, wie das Luks mitteilt. Er übernimmt die Nachfolge von Walter A. Wuillemin, der sich nach über 22 Jahren in dieser Funktion mit einem reduzierten Pensum ganz auf die Patientenarbeit konzentrieren wird.
Zeerleder wechselt von Bern nach Luzern. Seit 2018 arbeitet er als Chefarzt der Uniklinik für Hämatologie und Hämatologisches Zentrallabor im Inselspital. Der Hämatologe ist zudem Bereichsleiter Transfusionsmedizin, Hämovigilanz & Stammzell-Labor und unter anderem stellvertretender Direktor des Hämato-Onkologischen Zentrums als Teil des University Cancer Center Inselspital.
Der habilitierte 51-jährige Mediziner hatte in Bern Medizin studiert und arbeitete danach als Arzt beim Inselspital. Im Jahr 2005 zog er nach Amsterdam, wo er von 2017 bis 2018 ordentlicher Professor für translationelle Immunhämatologie an der dortigen Universität war. Er leitete die spezielle Hämatologie und das Transfusionslabor und war Direktor des autologen und allogenen Stammzelltransplantationsprogrammes.
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Warum der moderne Spitalbau unmodern ist

Ein Spital ist keine Kathedrale. Niemandem ist damit ein Denkmal zu setzen, auch dem Stararchitekten oder der Gesundheitsdirektorin nicht.

image

Die Universitätsklinik Balgrist hat es geschafft

Die Universitätsklinik Balgrist wurde mit EMRAM 6 - die zweithöchste Stufe bezüglich Digitalisierungsgrad – ausgezeichnet.

image

Spital korrigiert falsche Aussagen zu Chefarzt-Kündigung

Ist der Chefarzt Gregor Lindner nun krank oder nicht? Die Pressestelle des Bürgerspitals Solothurn zieht plötzlich Aussagen zu dessen Kündigung zurück.

image

Sauter: «Wir müssen grossräumiger denken»

Spitäler in den Randregionen brauchen eine neue Funktion. Das meint die neue Hplus-Präsidentin Regine Sauter.

image

Notfallmediziner erwarten Kollaps und schlagen schweizweit Alarm

Covid, Grippe und RSV: Die Notfallstationen sehen sich in diesem Winter mit Bedingungen konfrontiert, die sie an den Rand des Kollapses bringen könnten.

image

Luks: Das sind die neuen Chefärzte der Radiologie und Nuklearmedizin

Das Luzerner Kantonsspital organisiert die Abteilung Radiologie und Nuklearmedizin neu. Zu Chefärzten ernannt wurden Thomas Treumann und Andreas Falk.

Vom gleichen Autor

image

Warum hunderte Pflegekräfte derzeit «Rücktrittsschreiben» verfassen

Eigentlich möchten viele Pflegefachpersonen ihrem Beruf gar nicht den Rücken kehren. Doch das System zwingt sie dazu, wie eine aktuelle Kampagne in den USA exemplarisch zeigt.

image

Ärzte erhalten von Ärzten eine Sonderbehandlung

Ärzte als Patienten kriegen bestimmte Privilegien, die andere Patienten oder Patientinnen nicht erhalten würden. Dies sagt die grosse Mehrheit der in einer Studie befragten Ärzte.

image

Insel Gruppe: Chefarzt Stephan Jakob gibt Leitung weiter

Joerg C. Schefold übernimmt die Klinikleitung der Intensivmedizin am Berner Inselspital. Er folgt auf Stephan Jakob, der in Pension gehen wird.