Clinic Bad Ragaz und Klinik Gut sind jetzt Partner

Die Ragazer Rehaklinik und die orthopädische Klinik Gut bieten neu für ihre Patienten gemeinsame Beratungs- und Nachsorgeangebote in Bad Ragaz an.

, 21. August 2017, 07:28
image
  • graubünden
  • klinik gut
  • clinic bad ragaz
  • spital
Das private Bündner Klinikunternehmen Gut und die Reha-Klinik Bad Ragaz spannen zusammen. Beat Schmid, der Chefarzt der Klinik Gut, biete neu Sprechstunden direkt in der Clinic Bad Ragaz an, heisst es in einer Mitteilung der Ragazer Rehaklinik. 
Die beiden medizinische Zentren liegen in weniger als 3 Kilometer Luftlinie zusammen. «Gerade Patienten der Orthopädie mit Leiden am Bewegungsapparat sind froh, wenn sie für die Sprechstunden und die Nachsorge durch den behandelnden Chirurgen nicht extra zu uns kommen müssen, sondern im Haus bleiben können», sagt Schmid, seit 2016 Chefarzt der Klinik Gut. 
Die neue Zusammenarbeit ermögliche den Patienten der Clinic Bad Ragaz einen noch besseren Wiedereinstieg in die gewohnte Lebens- und Berufswelt, fügt Beat A. Michel hinzu; er ist ärztlicher Direktor der Klinik für muskuloskelettale und internistisch-onkologische Rehabilitation. 
Artikel teilen

Loading

Comment

2 x pro Woche
Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

See-Spital: Rekurse blockieren Neubau

Das Baurekurs-Gericht hat Einwände von Anwohnern gegen das Medical Center in Horgen gutgeheissen.

image

Universitätsklinik weitet Angebot auf Männedorf aus

Das Universitäre Wirbelsäulenzentrum Zürich (UWZH) arbeitet neu auch im Spital Männedorf und bietet dort Standard-Operationen an.

image

Dieses Spital darf nicht so gross werden wie geplant

Es ist zu teuer: Das neue Schaffhauser Kantonsspital muss um 50 Millionen Franken billiger werden. Das hat der Spitalrat beschlossen.

image

Protest in Lausanne: Angestellte des Unispitals wollen mehr Lohn

Rund 250 Mitarbeitende des Universitätsspitals Chuv und Gewerkschaftsvertreter protestieren vor dem Hauptgebäude für einen vollen Teuerungsausgleich.

image

Die HFR-Operationszentren haben einen neuen Chefarzt

Pavel Kricka leitet neu als Chefarzt die Operationszentren des Freiburger Spitals (HFR). Er ist Nachfolger von Rolf Wymann.

image

Kantonsspital Glarus muss neuen Pflegechef suchen

Markus Loosli verlässt das Kantonsspital Glarus – aus privaten Gründen, heisst es.

Vom gleichen Autor

image

Berner Arzt hat Aufklärungspflicht doch nicht verletzt

Im Fall einer Nasen-OP mit Komplikationen verneint das Bundesgericht eine Pflichtverletzung eines Berner HNO-Arztes. Die Vorinstanzen haben noch anders entschieden.

image

Warum hunderte Pflegekräfte derzeit «Rücktrittsschreiben» verfassen

Eigentlich möchten viele Pflegefachpersonen ihrem Beruf gar nicht den Rücken kehren. Doch das System zwingt sie dazu, wie eine aktuelle Kampagne in den USA exemplarisch zeigt.

image

Ärzte erhalten von Ärzten eine Sonderbehandlung

Ärzte als Patienten kriegen bestimmte Privilegien, die andere Patienten oder Patientinnen nicht erhalten würden. Dies sagt die grosse Mehrheit der in einer Studie befragten Ärzte.