Sponsored

Ärztin/Arzt für die Valposchiavo gesucht

Im Süden des Kantons Graubünden wird eine Allgemein-Internistische Praxis frei, die auch Teil einer Gruppenpraxis werden soll – eine besondere Chance in einer besonderen Gegend.

image
  • praxis
  • graubünden
  • ärzte
  • ärztezentren
Die Valposchiavo ist ein schönes Tal im Süden vom Kanton Graubünden mit rund 4'700 Einwohnern.
Infolge Aufgabe der Praxistätigkeit von Frau Dr. Darmstadt per Ende 2017 suchen wir eine Ärztin/einen Arzt für die Übernahme der Allgemein-Internistischen Praxis.
Aktuell sind wir 4 Hausärzte, die die Grundversorgung im Tal sichern – in enger Zusammenarbeit mit dem Spital San Sisto, zu dem wir in Form eines Belegarztsystems in Verhältnis stehen.
image
Das Spital San Sisto in Poschiavo
Die Patienten, die eine stationäre Behandlung benötigen, werden im Spital von uns Hausärzten in Kooperation mit 2 Spitalärzten betreut.
Ziel: Eine Gruppenpraxis gleich beim Spital
Wir pflegen die Zusammenarbeit mit verschiedenen externen Spezialisten, die regelmässig konsiliarisch im Spital tätig sind. Dazu gehören Radiologen, ein Kardiologe, Orthopäden, ein Rheumatologe, ein ORL-Spezialist, ein Onkologe, ein Gastroenterologe sowie Psychiater und Psychologen.
Aktuell läuft das Projekt Centro Medico Valposchiavo, welches den Zusammenschluss der 4 Ärztepraxen in einer Gruppenpraxis im oder in unmittelbarer Nähe vom Spital vorsieht.
Die neuen Räumlichkeiten sollten circa 2020 zum Bezug bereit stehen. Wir wären jedoch nach Bedarf bereit, uns jetzt schon zu einer dezentralisierten Ärztegesellschaft zusammenzuschliessen, um so einer neuen Kollegin/Kollegen den Start in Poschiavo zu erleichtern.

  • Bei Interesse/Fragen können Sie sich gerne an Dr. Cristian Raselli wenden:

image
Dr. med. Cristian RaselliVia Ospedale 86 A7742 Poschiavo
cristian.raselli@hin.ch
Tel. 081 844 17 17
Artikel teilen

Loading

Comment

Home Delivery
2 x pro Woche. Abonnieren Sie unseren Newsletter.

oder

Mehr zum Thema

image

Synlab – offene Türen zwischen Forschung und Genetik

Synlab ist eines der führenden Labore im Bereich der genetischen Diagnostik. Die Leiterin Genetik Tessin, Dr. Giuditta Filippini, gilt als eine Pionierin in der Präimplantationsdiagnostik in der Schweiz.

image

Begrüssung per Handschlag: Fast zwei Drittel der Ärzte würden verzichten

Beim Händeschütteln sind ärztliche Fachpersonen und medizinische Praxisassistentinnen (MPA) zurückhaltender als ­ihre Patienten. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage aus dem Kanton Bern hervor.

image

Medizinischer Rat für Freunde? Besser nicht!

Oft stecken Ärzte oder Pflegefachleute im Zwiespalt: Verwandte oder Bekannte möchten medizinischen Rat. Medinside zeigt, wie man professionell damit umgeht.

image

Diese fünf Behandlungen in der Gynäkologie sind unnötig

Nun gibt es auch in der Gynäkologie eine Top-5-Liste der unnötigen, wenn nicht gar schädlichen Routinebehandlungen. Unter anderem bei Blasenentzündungen.

image

Ärzte greifen während Arbeit zu Alkohol und Drogen

Da die Belastung im Gesundheitswesen hoch ist, erscheinen offenbar Ärzte sogar betrunken oder high zur Arbeit. Dies zumindest geht aus einer Umfrage aus den USA hervor.

image

Übermüdete Ärzte verschreiben seltener Schmerzmittel

Am Ende einer langen Nachtschicht scheint das «Einfühlungsvermögen» von Ärzten für die Schmerzen von Patienten nachzulassen. Dies geht aus einer aktuellen Studie hervor.

Vom gleichen Autor

image

Brust-Zentrum Zürich geht an belgische Investment-Holding

Kennen Sie Affidea? Der Healthcare-Konzern expandiert rasant. Jetzt auch in der Deutschschweiz. Mit 320 Zentren in 15 Ländern beschäftigt er über 7000 Ärzte.

image

Wer will bei den Helios-Kliniken einsteigen?

Der deutsche Healthcare-Konzern Fresenius sucht offenbar Interessenten für den Privatspital-Riesen Helios.

image

Deutschland: Investment-Firmen schlucken hunderte Arztpraxen

Medizin wird zur Spielwiese für internationale Fonds-Gesellschaften. Ärzte fürchten, dass sie zu Zulieferern degradiert werden.